Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

2. Mannschaft am Tiefpunkt angekommen

Herren 2:
Foto Herren 2

Ein Sieg soll her, so lautete die klare Ansage von Trainier Karlheinz Gerst vor dem Spiel gegen seinen Heimatverein die TG Hörstein. Was unser Mannschaft dann aber bot, entspracht weder den Vorstellungen des Coaches noch der des Team. Doch fangen wir von vorne an…

Das Spiel startete mit einer starken Abwehrleistung auf beiden Seiten, oder besser gesagt mit schwachen Torabschlüssen beider Team. Dabei hatte der TVG noch Glück denn in den Anfangsminuten konnte der Pfosten gleich zwei mal die Gästeführung verhindern. Es dauerte bis zur vierten Minute, ehe der TVG durch einen Gegenstoß erstmals zum Torerfolg und damit zur Führung kam. Weitere zwei Minuten vergingen, bis die Gäste aus Hörstein ausgleichen konnten. Im weiteren Verlauf plätscherte die Partie dann so vor sich hin. Unsere Jungs legten vor, die TGH zog nach. In Folge stand es nach 15 gespielten Minuten lediglich 5:5. Nun erhöhten die Gäste allerdings den Druck und konnten mit drei Toren in Folge erstmals in Führung gehen. Lediglich die Reihenweise gegebenen 7m (ob gerechtfertigt oder nicht sei dahin gestellt) konnten unsere Jungs im Spiel halten. Kurz vor der Halbzeit spielte uns dann die doppelte Überzahl sehr in die Karten, sodass man den Spielstand zum Pausenpfiff wieder egalisieren konnte. (11:11)

Im zweiten Durchgang war somit wieder alles offen und in der Kabine war man einer Meinung: „Die Punkte bleiben daheim!“ Schließlich wollten unsere Jungs nach dem verloren Spiel gegen den vorletzten TV Reinheim 2 nicht als Punktlieferanten für die Tabellenschlusslichter abgestempelt werden. Nach Wiederanpfiff konnte man die Partie zwar noch ausgeglichen gestalten (13:13), doch im Anschluss waren es wieder die Gäste, die mit zwei Toren in Führung gehen konnten (13:15). Auch diesen Rückstand konnten unsere Jungs wiederum ausgleichen (15:15). Doch immer wieder fanden die Gäste die Lücke in der schwachen Abwehr des TVG und behielten damit die Oberhand. Beim Stande von 19:19 Mitte der zweiten Hälfte war damit immer noch alles offen. Doch der erhoffte Ruck der durch unser Team gehen sollte blieb aus und so blieb die Partie bis zur letzen Minute spannen. Im letzten Angriff der Gäste beim Stande von 24:24 war des dann eine kleine Unaufmerksamkeit in der Abwehr, der den Führungstreffer der Gäste bedeuten sollte. Acht Sekunden vor Schluss war die Niederlage somit fast eingetreten. Auch die Auszeit unseres Coaches brachte nicht den gewünschten Erfolg, sodass die letzte Chance - ein direkter Freiwurf an der 9m Linie - genutzt werden musste um nicht wieder als Verlierer die Halle zu verlassen. Dieser landete dann allerdings unglücklich am Pfosten, sodass unsere Jungs nach nunmehr vier Spielen in Folge nicht mehr gewinnen konnten.

Das Fazit lautet: Handball ist ein Mannschaftssport und mit guten Einzelleistungen lässt es sich leider gegen kein Team dieser Klasse gewinnen, was sich auch an den wenigen Torschützen bemerkbar macht.

Für den TVG spielten: TW Sebastian Dörsam, TW Christopher Watkins, TW Danny Küppers, Bastian Prediger 12/9, Dominik Zimmermann 7, Lukas Stumpf 2, Volker Schmidt 2, Stefan Krämer 1, Tim Wenzel, Thorsten Leidl, Patrick Kullmann, Valentin Schwinger, Sebastian Eschenbrücher, Christopher Heeg

Infobox Herren 2

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Dienstag 18:45-20:30 Uhr 2fach-Halle Leider
Weitere Trainingseinheiten individuell mit der 1. Mannschaft!

Trainer:
Florian Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

pfaffenmuehlepeterheeg


watchmycitymairec


amrehnLutz