Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

TVG unterliegt im umkämpften Derby

Herren 1:
Foto Herren 1

Mit 23:21 unterliegt die 1. Mannschaft nach einem umkämpften Spiel in Derby gegen die TuSpo Obernburg. Die vielen Zuschauern in der Valentin-Ballmann-Halle sorgten für einen stimmungsvollen Rahmen in einem Spiel, in dem sich beide Mannschaften mit dem Torewerfen schwer taten. Dafür wurden die Fans mit viel Einsatz und Kampf entlohnt.

Die Ausfallliste des TVG war vor Begegnung weiterhin lang, trotzdem fuhr man guten Mutes nach Obernburg, schließlich konnte man ohne Druck gegen den favorisierten Gastgeber aufspielen. Dieser war als Tabellenführer und heißester Meisterschaftskandidat darauf angewiesen beide Punkte mitzunehmen. Ob es an dieser Drucksituation oder am frech aufspielenden TVG lag ist nicht zu klären, aber die Stanzel-Sieben kam viel besser aus den Startlöchern. Gestützt auf eine stabile Abwehr mit einem gut aufgelegten Marco Müller im Tor legte Glattbach los wie die Feuerwehr und beim Spielstand von 6:1 aus TVG-Sicht sah sich der Trainer der Gastgeber schon zu einer Auszeit gezwungen. Diese fruchtete aber nicht sofort, denn der TVG konnte weiterhin vorlegen. Natürlich hab sich die TuSpo aber nicht so schnell geschlagen und kam nun auch Aufgrund von Unkonzentriertheiten seitens des TVG wieder etwas näher heran (8:10, 11:13). Vor allem mit dem agilen Mittelmann Schmittner hatte man das ganze Spiel über Probleme. Kurz vor der Pause hatte der TVG dann nochmal die Möglichkeit auf 4 Tore vorzulegen, aber die Chance wurde vereitelt und im direkten Gegenangriff kassierte man noch den Treffer zum 12:14 Halbzeitstand. Nach der Pause warf der TVG dann erstmal den gegnerischen Torhüter Schüßler warm und man kassierte innerhalb kürzester Zeit 3 Tore zur erstmaligen Führung der Gastgeber. Im weiteren Spielverlauf dominierten wieder die Abwehrreihen inklusive Torhüter das Spielgeschehen. So blieb das Spiel über die Spielstände 16:16, 18:18, 20:19 und 22:21 spannend bis zum Schluss, aber der TVG musste immer einem kleinen Rückstand hinterher laufen. Vielleicht auch wegen den mangelnden Alternativen auf der Bank konnte der TVG am Ende kräftemäßig nicht mehr zulegen und mit dem 23:21 Treffer mit noch 30 Sekunden auf der Uhr war das Spiel praktisch entschieden. Unschöne Randnotiz am Ende dieses ansonsten fairen Derbys: Mit dem letzten bedeutungslosen Wurf trifft der Obernburger Linksaußen unseren Torhüter Marco Müller noch einmal unnötig im Gesicht.

Trotz der Niederlage konnten die TVG-Spieler erhobenen Hauptes vom Feld gehen, denn sie konnten dem souveränen Tabellenführer über die ganze Spielzeit Paroli bieten. Nun hat man 2 Wochen Zeit um die verletzten und angeschlagenen Spieler wieder ins Team zu integrieren, um die verbleibenden 4 Spiele möglichst erfolgreich zu gestalten.

Für den TVG: Marco Müller, Danny Küppers; Stefan Parr 7/2, Florian Stanzel 4, Sebastian Beißler 3, Steffen Schwob 3/2, Alexander Dittrich 2, Andreas Schwob 1, Andreas Parr 1, Alexander Hain, Tim Hock, David Schüßler

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

lieseckeschuck


stengeramrehn


welzbacherehrlich_auto