Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

(Halbe) Rehabilitation

Herren 1:
Foto Herren 1

Im Vorbericht wurde noch die Märchenstunde in Hanau angekündigt. Märchenhaft war dabei am Ende aber nur das Comeback der HSG Hanau, die der 1. Mannschaft mit dem 35:35 in letzter Sekunde noch einen Punkt entreißen konnte. Dabei zeigte der TVG eine seiner besten Saisonleistungen, konnte sich am Ende gegen einen starken und ambitionierten Gegner nicht mit beiden Punkten belohnen.

Man hatte einiges nach der desaströsen Leistung in Bürgel letzte Woche gut zu machen, und dass merkte man den Spielern auch gleich an. In der Anfangsphase legten beide Mannschaften sofort ein großes Tempo vor und es entwickelte sich ein gutklassiges und schnelles Landesligaspiel, bei dem vor allem die Angriffsreihen überzeugen konnten. Die Stanzel-Jungs zeigten im Angriff große Variabilität und erzielten Tore nach schönen Kombinationen von allen Positionen. Da aber auch Hanau munter mitspielte, blieb die Begegnung bis zum 11:11 in der Mitte der 1. Halbzeit ausgeglichen. Im weiteren Spielverlauf konnte Glattbach sich leichte Vorteile erspielen, die sich auch nach und nach in einem kleinen Vorsprung auf der Anzeigetafel ausdrückten. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff erzielte Dennis Stenger per 7m das 15:20 und der TVG war erstmals mit 5 Toren in Front.
Und dieser Vorsprung hatte auch in der 2. Halbzeit erst mal weiter Bestand. Der TVG agierte gegen die Gastgeber aus der Brüder-Grimm-Stadt weiter konzentriert und beim 19:26 sah man schon wie der sichere Sieger aus. Als Hanau auf eine sehr offensive Deckung umstellte kam allerdings ein Bruch ins Glattbacher Spiel. Zwar waren es nicht „Siebene auf einen Streich“, aber mit 5 schnellen Toren in Folge war Hanau sofort wieder im Spiel. Der TVG hielt jetzt aber dagegen und in den folgenden Minuten blieb der Vorsprung immer zwischen 1 und 3 Toren. Längst hielt es keine Zuschauer mehr auf den Sitzen und in der akustisch sehr lauten Halle konnte man kaum sein eigenes Wort mehr verstehen. Die Schlussphase entwickelte sich dann zu einem richtigen Thriller, Der TVG legte vor, aber die Grimmestädter gaben sich nicht geschlagen und konterten immer wieder. Als der TVG dann eine 30 Sekunde vor Schluss den umjubelten Treffer zum 33:35 erzielte, sah man schon wie der sichere Sieger aus. Den folgenden schnellen Angriff parierte Torhüter Marco Müller mit dem Kopf, ging dabei K.O. und bekam nicht mit, dass der Gegner den Abpraller (regelkonform) im leeren Tor unterbrachte. Mit noch 18. Sekunden auf der Uhr, ein Tor vor und Ballbesitz hatte der TVG eigentlich alle Trümpfe auf der Hand, aber manchmal kommt es anders, als man denkt. Der Ball wurde noch einmal verloren (diesmal etwas weniger regelkonform), und Hanau gleich zum 35:35 aus. Den schnellen Anwurf unterband der Gastgeber, und der letzte verzweifelte Angriff des TVG begann nach langer Diskussion mit korrigierten 5 Sekunden auf der Uhr und endete in einem direkten Freiwurf, der auch nichts mehr änderte.

„Jeder Verlust ist für ein Glück zu achten, der höhere Gewinne zuwege bringt.“ schrieb Jakob Grimm einst im 19. Jahrhundert. Hoffentlich trifft das auch auf den TVG zu, der daraus lernen kann, die Spiele künftig besser nach Hause zu bringen. Nichtsdestotrotz hat man sich für sein schlechtes Spiel in Bürgel rehabilitiert und kann auf eine super Leistung zurück blicken.

Für den TVG: Marco Müller, Dominik Bergmann; Dennis Stenger 9/3, Andreas Parr 7, Florian Stanzel 5, Stefan Parr 5/1, Andreas Schwob 4, Steffen Schwob 3, Julian Rickert 1, Matthias Stenger 1, Frederik Usselmann, David Schüßler, Alexander Dittrich.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

tembrinkkunkel


aubistenger_rad


kleingemeindewerke