Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Dem Tabllenführer die ersten beiden Punkte abgeluchst!

wC Jugend: TV Glattbach1 - wJSG Dieburg/Groß-Zimmern :
Foto wC Jugend

Am So. Nachmittag gastierten die bis dato punktverlustfreien Mädels der HSG Sulzbach/Leidersbach im Weberdome und damit hatten es unsere TVG-Youngster der wC-Jugend mit einer schweren Aufgabe zu tun. So schien es zumindest vor dem Spiel, denn der Einsatz unserer Meike war bis kurz vor dem Spiel doch sehr fraglich, da sie sich am Vorabend auf der Weihnachts-Aktion beim Laser-Tag spielen den Knöchel verstauchte. Allerdings gab sie, mit einer Bandage am Fuß, schlussendlich ihr OK und konnte somit zur Freude aller eingesetzt werden. Auch unsere Torhüterin Pia war wieder fit und konnte unsere Abwehr unterstützen. So begann das Spiel auch recht flott, mit ähnlicher Begeisterung wie bereits am letzten Wochenende wurden durch Engagement  und Laufbereitschaft im Angriff sehr schöne Kombinationen herausgespielt und die ersten Tore erzielt (1:0, 3:1 und 4:1). Als dann sogar mit einem in der Abwehr gut erkämpften Ball und dem sicher verwandelten anschließenden Tempo-Gegenstoß das Tor zum 5:1 auf Seiten des TVG gelang, sahen sich die Gäste-Trainer bereits frühzeitig gezwungen eine Auszeit zu nehmen, was dem Team von der Tabellenspitze auch gut tat - nun wurde es wahrlich eine kleine Aufholjagd der Gäste-Spielerinnen von der HSG und über die Spielstände 5:3, 5:5, 7:6 und 8:7 ging es ab dem 8:8-Ausgleich durch einen von den Gästen verwandelten 7m bis zum Pausentee munter hin und her. Mit einem leichten Vorsprung für die HSG-Mädels (12:14) ging es dann ab in die Halbzeitpause.
Hier wurde in der TVG-Kabine nochmals klar darauf hingewiesen dass es heute nichts zu verlieren gab und die Chance bestand, der HSG ihre erste Niederlage der Saison zuzufügen. Fast wie schon zu Beginn des Spiels wurde dieses Vorhaben auch gleich zu Herzen genommen und mit einem 4:0-Lauf das Spiel wieder zum zwei tore Vorsprung gedreht (16:14). Aber auch nach dem darauffolgenden Anschlusstreffer der Gäste ließen sich die Gastgeberinnen nicht beirren und fanden immer wieder eine Antwort im Angriff, selbst wenn es mal nicht so gut lief in der Abwehr und der stark agierende Rückraum der Gäste immer wieder zu Toren kam. So kam es, dass der TVG diese zurück erkämpfte Führung an diesem Tag nicht mehr hergeben und über den weiteren Spielverlauf 18:15, 20:18, 22:19, bis zur Schlussphase beim Spielstand von 25:23 vorne blieb. In den letzten Minuten kämpften die HSG nochmals energisch gegen das TVG-Tor an, um evtl. doch noch etwas Zählbares mit nach Hause nehmen zu können. Nun wollte man im TVG-Lager nochmals eine Auszeit nehmen, um im Angriffsspiel, aufgrund eines drei Tore Vorsprungs (26:23) und noch zwei Minuten Restspielzeit, ein wenig Ruhe einkehren und den Ball länger laufen zu lassen. Das Spiel konnte jedoch vom TVG-Coach zu keinem Zeitpunkt mehr unterbrochen werden, da sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch lieferten. Auch ein zum Schluss für die Gäste noch gegebener 7m, der im Gegensatz zu den zwei vorherigen, auch verwandelt wurde, konnte den Heimsieg der TVG-Crew nicht mehr gefährden. Nach einer tollen Leistung aller TVG Mädels endete das Spiel unter lautstarken Jubel der TVGlerinnen und vieler Eltern verdient mit 28:25 Toren für den TVG.
Somit konnten die Mädels nicht nur sich selbst und ihren Trainern, sondern auch den mit nach Goldbach gekommenen Fans beweisen, was in ihnen steckt und wie mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung manchmal Berge versetzt und große Hürden genommen werden können: Seid stolz auf Euch und macht weiter so Mädels!

Es waren erfolgreich: Pia Baier (u.a. 4 gehaltene 7m!), Wombacher Esther, Rummler Christina (4), Michalk Jasmin (2), Andresen Lena (3), Junker Hanna, Flörchinger Tanja, Eichler Lea (4/1), Dahlheimer Meike (5), Junker Marie (2), Körndl Katharina (2) und Bergmann Maria (5), sowie unser verletztes “Maskottchen” Hannah Kraus.

Infobox wC Jugend

Jahrgang: 2004/05

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Mittwoch 19:00-20:30 Uhr in 2fach-Halle Leider - Abfahrt: 18:35 Uhr fr. Platz - Rückfahrt: 20:50 Uhr oder im 14-tägigem Wechsel von 18:30-20:00 Uhr in 2fach-Halle Hösbach - Abfahrt: 18:05 Uhr fr. Platz - Rückfahrt: 20:20 Uhr

Freitag 18:30-20:00 Uhr in 2fach-Halle Hösbach - Abfahrt: 18:05 Uhr am fr. Platz - Rückfahrt: 20:20 Uhr

Trainer:
Nic Kowalewski
Sebastian Eschenbrücher

Betreuer:
Jürgen Meßenzehl

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

rochraiba


fahrbachtalschnatz


friedrichorschler