Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Punkteteilung im Derby

Herren 1:
Foto Herren 1

Mit 27:27 (16:14) endete die Begegnung der 1. Mannschaft bei der Oberligareserve der HSG Kahl/Kleinostheim. Handballerische Magerkost und mangelnder Rückzug prägten das Spiel des TVG vor allem in der 1. Halbzeit. Obwohl der TVG auf einige Spieler verletzungsbedingt verzichten musste, war man gegen die ebenfalls nicht in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber Favorit, konnte dieser Rolle aber über die gesamt Spielzeit nicht gerecht werden.

Mal wieder ein neues Gesicht konnten die TVG-Fans auf der Torhüterposition erblicken. Wegen zahlreicher Ausfälle der Stammkräfte lief dieses mal neben dem Debütanten von letzter Woche, Christopher Frey, Tim Breitling in seinem ersten Spiel für den TVG auf. Zu Beginn verfiel der TVG in alte, längst überwunden geglaubte Muster. Mit behäbigem Rückzug und schlechten Abschlüssen wurden die aggressiv deckenden Gastgeber zu einfachen Toren im Gegenstoß eingeladen. So lag die Stanzel-Truppe gleich mit 3 Toren im Hintertreffen (5:2) und lief diesem Rückstand die komplette erste Halbzeit hinterher. Positiv an dieser Halbzeit war einzig die ungeahnte Torgefährlichkeit aus dem Rückraum, die der TVG entwickelte und die half, im Spiel zu bleiben. So pendelte sich der Rückstand bei 2-3 Toren ein und über die Spielstände 8:6, 11:9, 14:12 wurden dann beim Stand von 16:14 die Seiten gewechselt.
Als dann kurz nach der Pause der bis dahin sieben mal erfolgreiche Halbrechte wegen eines Gesichtstreffer beim Siebenmeter disqualifiziert wurde, witterte der TVG seine Chance, das Spiel noch zu drehen. Obwohl die folgende Überzahl alles andere als gut gespielt wurde, sorgte man danach mit 5 Toren am Stück von 19:16 auf 19:21 für eine erste 2-Tore Führung. Die hatte aber nicht lange Bestand, denn die Kombinierten aus Kahl und Kleinostheim konterten sofort und waren beim 24:22 wieder zwei Tore vorne. War die Begegnung bis dahin von eher bescheidenem Niveau, wurden die Zuschauer nun wenigstens mit Spannung belohnt. Aus dem Rückraum gelang wieder der Ausgleich zum 24:24. Beim Unentschieden blieb es auch bis 27:27 30 Sekunden vor Schluss. Bezeichnend für das Spiel des TVG an diesem Tag war, dass in der verbleibenden Zeit kein vernünftiger Abschluss zustande gebracht wurde und es somit bei der Punkteteilung blieb.

Vielleicht wäre es auch zu viel des Guten gewesen, hätte der TVG aus diesem Spiel auch noch beide Punkte mitgenommen, denn das Ergebnis war schlussendlich leistungsgerecht und vor allem für die Gastgeber ein Punktgewinn im Abstiegskampf. Glattbach hingegen muss schleunigst wieder an die guten Auswärtsleistungen aus der Hinserie anknüpfen, sonst ist auch bei den verbleibenden zwei Begegnungen in der Fremde wenig zu holen.

Für den TVG: Tim Breitling, Christopher Frey; Julian Rickert 8, Steffen Schwob 6, Jens Bergmann 6, Stefan Parr 4/2, Tim Hock 1, Florian Stanzel 1, Andreas Schwob 1, Andreas Parr, Frederik Usselmann, Sebastian Eschenbrücher, Alexander Dittrich, David Schüßler.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

friedrichphilipp


arnoldLutz


ewgpfaffenmuehle