Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

TVG verspielt 8-Tore-Führung

Herren 1:
Foto Herren 1

Nachdem die 1. Mannschaft in der letzten Woche in Obernburg einen hohen Rückstand in einen knappen Sieg umwandeln konnte, lief es am Wochenende genau anders herum. Doch nach einer Niederlage sah es lang Zeit nicht aus. Denn bis auf eine ausgeglichene Anfangsphase, als die Gäste sogar kurz in Führung gehen konnten (4:6) war der TVG den Gästen klar überlegen. Nach diesem 4:6-Rückstand übernahm nämlich der TVG das Kommando auf dem Parkett und zeigte eine wirklich hervorragende Leistung. Die Abwehr agierte sehr agil und bissig gegen die erfahrenen Gästespieler und im Angriff lief es auch sehr gut wie wohl schon lange nicht mehr. Ob durch schnelle Anstöße, im Eins-gegen-Eins oder aus dem Spiel heraus: das Bällchen lief hervorragend und die Gäste waren nur Zuschauer und hatten dem TVG nicht viel entgegenzusetzen. Die Folge war eine hochverdiente, aufgrund einiger leichtfertig vergebener Chancen allerdings noch zu knappe 18:13-HZ-Führung. Auch in der 2. HZ ging es gerade so weiter. Der TVG spielte sehr dynamisch und baute den Vorsprung unter dem Jubel der euphorisierten Fans bis zur 35. Minute auf 22:14 aus. Es war richtig gut anzuschauen. Doch plötzlich war alles vorbei. Die Gäste, bei denen einige Spieler der Körpesprache nach zu urteilen schon kurz vor der Resignation standen, nutzten 2-3 Nachlässigkeiten im TVG-Angriff zu Gegenstößen und waren plötzlich nur noch 5 Tore im Hintertreffen. So wie beim TV Großwallstadt die Lebensgeister wieder erwachten, so schwanden sie beim TVG. Denn vorne lief nichts mehr zusammen. Im Angriff fehlte gegen nun auch deutlich besser deckende Gäste die Inspiration und auch das vorher so erfolgreiche Tempospiel wurde komplett eingestellt. Es vergingen keine 10 Minuten und die Gäste hatten tatsächlich ausgeglichen (24:24, 45. Minute) und den 8-Tore-Rückstand egalisiert. Und es kam noch schlimmer, denn die Wallstädter übernahmen die Führung. Beim 26:28 sah es schon düster aus, allerdings kämpfte der TVG in der Schlussphase nochmals zurück und glich seinerseits zum 28:28 aus. Gerade in dieser Phase wurden auch noch 2 Siebenmeter vergeben. Dennoch bot sich 90 Sekunden vor Abpfiff die Chance zur Führung, doch der TVG scheiterte beim Gegenstoß am gegnerischen TW. So ging Großwallstadt wieder in Front. In der letzten Minute war der TVG dann in Ballbesitz und wollte wenigstens einen Punkt retten, doch man brachte den Ball einfach nicht mehr im gegnerischen Kasten unter. Nach dem Schlusspfiff standen die TVG-Jungs dann konsterniert in der Halle herum, während die Gäste Jubelgesänge anstimmten. Mit dieser Niederlage verpasste es der TVG, sich gegenüber der Konkurrenz (gegen die es in den nächsten Partien gehen wird) eine bessere Ausgangsposition zu sichern. Das einzig gute ist, dass es gerade dieser Konkurrenz (Kleinwallstadt, Kirchzell sowie der selbsternannte Top-Favorit Bürgstadt) genauso erging wie dem TVG. Alle verloren z.T. sehr überraschend und nach deutlicher Führung, so dass Spitzenreiter Böllstein/Wersau der große Gewinner des Wochenendes war. Torschützen gegen Wallstadt: Dittrich A. 5, Hennrich T., Bergmann J. 4, Parr S. 4/3, Stanzel F., Hain A., Werner S. 3, Parr A. 2, Heeg Chr. 1.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

schnatzpfaffenmuehle


schuckLutz


jsmaxisport