Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Unverändertes Bild auch in Hörstein

Herren 2:
Foto Herren 2

Am Sonntagabend war die 2.Mannschaft zu Gast bei der TG Hörstein. Wieder einmal konnte unser Trainer Kai Schumacher, aus verschiedenen Gründen, nur auf eine recht spärliche Anzahl von Spielern zurückgreifen (ein Torhüter und 8 Feldspieler).
Es zeigte sich von Beginn an das gewohnte Bild der letzten Wochen, der TVG hatte mit diesen Voraussetzungen eigentlich nichts zu verlieren und startete auch gut ins Spiel. Mit dem ersten Tempogegenstoß nach 3 Partien (!) ging man durch Stefan Krämer mit 0:1 in Führung. Keine der beiden Mannschaft konnte sich in den ersten Minuten aber absetzen (4:4 ; 8:8). Der TVG zeigte vorne durchaus anschauliche Aktionen, bekam jedoch mit zunehmender Spieldauer immer mehr Probleme in der Abwehr, sodass sich die Gastgeber langsam absetzen konnten (13:11 ; 16:12). So ging es mit 19:15 in die Halbzeit.


In der zweiten Hälfte ließen beim TVG dann teilweise die Kräfte nach und es pendelte sich ein 6 Tore Vorsprung der TG Hörstein ein. (23:17 ; 27:21 ; 31:25) Die Hausherren waren dabei immer wieder aus dem Rückraum oder auch über den Kreis erfolgreich. Die TVG-Abwehr bekam hier über die gesamte Spielzeit einfach keinen richtigen Zugriff, und auch unser einziger TW Chris Frey hatte sicher nicht einen seiner besten Tage, im Gegensatz zu den letzten Wochen.
So hieß es am Ende 35:27 für die TG Hörstein, da man sich in den letzten 5 Minuten wieder noch ein paar unnötige Tempogegenstöße einfing.


Für den TVG spielten: Chris Frey TW, Stefan Krämer 7, Valentin Schwinger 6/1, Sebastian Eschenbrücher 5, Philipp Kömm 4, Volker Schmidt 3/1, Levin Bernhard 2, Marc Tatschner und Valentin Kramer