Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Deulicher Sieg im Spitzenspiel!

mE1-Jugend:
Foto mE1-Jugend

Zu einem Spitzentreffen kam es für die ME1-Jugend, die als Tabellenführer (10:0 P.) am letzten Samstagnachmitag den Tabellenzweiten mJSG Kirchzell/Bürgstadt (8:2 P.) in der Goldbacher Sporthalle zu Gast hatte. Wie sich im Laufe des Spieles schnell herausstellte, entsprachen die sportlichen Leistungen insbesondere bei den Gästen nicht den Erwartungen an ein echtes Spitzenduell. Beide Teams mussten auf mehrere Spieler verzichten, wobei der TVG-Nachwuchs ohne die Schildberg Brothers, sowie J. Hochrein u. J. Kiesel auskommen musste.

Die TVG-Jungs starteten wie im bisherigen Rundenverlauf gewohnt sehr ambitioniert und konnten bei der Spielweise 2 x 3:3 mit druckvollem Angriffsspiel, einem aufmerksamen Defensiv-Verhalten und gutem Rückhalt von TVG-Keeper Constantin über 5:0 einen 8:2-Vorsprung erzielen. Danach scheiterte das TVG-Angriffs-Drio wiederholt am guten Gästetorhüter und es unterliefen auch einige Fehlpässe, so dass die Führung über die Zwischenstände 8:3 u. 9:4 bis zum Pausenstand 12:5 nicht weiter ausgebaut werden konnte.

Zu Beginn der 2. Halbzeit erneut ein starker Beginn der TVG-Truppe. Mit einem gegenüber den letzten Spielen etwas verbessertem Abwehrverhalten bei der in der 2. Hälfte vorgeschriebenen Deckungsvariante '6:6 Manndeckung über das Feld' kam man trotz einer nicht optimalen Chancenverwertung über die Stationen 15:5 u. 17:7 zu einem 11 Tore-Vorsprung (19:8). Damit war spätestens zu diesem Zeitpunkt die Fage nach dem Sieger frühzeitig entschieden und die TVG-Jungs kamen letztlich zu einem überraschend hohen 23:11-Erfolg, womit man mit 12:0 P. die Tabelle der Bezirksliga weiterhin anführt.

Für den TVG waren dabei: Abwechselnd im Tor u. Feld Constantin Herwig u. Flavio Sorace, sowie als Fedspieler Luis Harter 7, Peter Herold 3, Jakob Hove 4, Subhaan Hussain (1. Einsatz!), Meriton Saiti 7, Ben Schuck, Bastian Sidla 2 u. Mahmut Veziroglu.