Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

TVG schlägt den Zweiten

Herren 1:
Foto Herren 1

Die 1. Mannschaft kommt langsam in Schwung. Nach dem Derbysieg am vergangenen Wochenende wurden diesmal die Punkte aus Nieder-Roden entführt. Mit 35:40 behielt der TVG am Ende die Oberhand in einer durchweg mit hohem Tempo geführten Partie.

Im Gegensatz zum letzten Jahr, als die Drittligareserve der HSG Nieder-Roden noch lange gegen den Abstieg kämpfte, ist sie dieses Jahr hervorragend in die Saison gestartet. Mit nur 2 Punkten Rückstand stellte sie den direkten Verfolger von Tabellenführer Babenhausen. Der TVG war sich also der Schwere der Aufgabe bewusst, zumal man in der jüngeren Vergangenheit noch nie in Nieder-Roden gewinnen konnte.

Und die Hessen wollten zu Beginn auch gleich zeigen, dass sie zu Recht auf dem 2. Tabellenplatz stehen und legten los wie Feuerwehr, aber auch der TVG ging ein hohes Tempo. Das Resultat waren Tore wie am Fließband. Nach 5 Minuten stand es bereits 5:5. Danach legte der TVG-Angriff aber eine Pause ein, sodass Nieder-Roden mit 5 unbeantworteten Treffern auf 10:5 davon ziehen konnte. In dieser Phase hatte Glattbach dem starken Kreisläuferspiel der Gäste nichts entgegenzusetzen. Ein gehaltener Siebenmeter war dann die Initialzündung für die Aufholjagd, die in der 25. Minute erstmals wieder zum Ausgleich führte (17:17). Bis zur Pause hatte der enge Spielstand dann weiter Bestand, auch wenn die Rodgauer einen kleinen Vorsprung behaupten konnten (21:20).

In der 2. Halbzeit ging das muntere Scheibenschießen dann weiter. Jetzt war es aber der TVG, der sich, auch durch Umstellungen in der Abwehr, einen Vorteil erarbeiten konnte (30:32, 45. Minute). Plötzlich kam es zu einem Bruch im Spiel. Fielen Tore vorher praktsch im Minutentakt, konnten die Zuschauer nun 4 torlose Minuten bewundern, obwohl der TVG in dieser Phase sogar in Überzahl agieren konnte. Beide Teams mussten nun dem brutalen Tempo Tribut zollen, vor allem im Abschluss ließ die Konzentration nach. Die Stanzel-Männer konnten das aber etwas besser kompensieren und setzten sich in der Schlussphase kontinuierlich bis zum Endstand von 35:40 ab.

Die Punkte hat die 1. Mannschaft vor allem seiner guten Angriffsleistung zu verdanken. Will man auch weiter punkten, muss aber vor allem die Abwehr wieder stabilisiert werden, denn der TVG hat sich längst nicht aller Sorgen entledigt. Mit 6:12 Punkten steht man weiterhin hinten drin. So gilt es gegen den nächsten Gegner, HSG Hanau II, weiter zu punkten, um die Tabellensituation wieder etwas freundlicher zu gestalten.

Für den TVG: Marco Müller, Dominik Bergmann, Stefan Parr 11/5, Jens Bergmann 10, Florian Stanzel 5, Andreas Schwob 4, Steffen Schwob 4/1, Alexander Hain 3, Julian Rickert 2, Andreas Parr 1, Alexander Dittrich, Sebastian Baron, Sebastian Eschenbrücher.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

philipppfaffenmuehle


tembrinkgumbel


maxisportfriedrich