Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Guter Start ins neue Jahr

Herren 1:
Foto Herren 1

Die ersten Pluspunkte im neuen Jahr ergatterte die 1. Mannschaft am vergangenen Wochenende gegen die MSG Groß-Bieberau/Modau 2. In einem durchweg spannenden Spiel konnte sich die Stanzel-Truppe am Ende mit 29:25 durchsetzen.

Groß-Bieberau/Modau hatte zuletzt eine beeindruckende Serie von 8 Spielen ohne Niederlage hingelegt und sich auf den 4. Tabellenplatz vorgearbeitet. Obwohl die Gäste nicht in Bestbesetzung antreten konnten, waren sie somit nicht zu unterschätzen. Den Anfang der Begegnung dominierten die Abwehrreihen auf beiden Seiten. Der TVG konnte erst nach 4 Minuten das erste Tor erzielen und auch danach waren Torerfolge Mangelware (5:5, 15 Minute). Nun waren es die Hessen, die zuerst die Startschwierigkeiten ablegten. Mit 3 Toren in Folge kam der erste kleine Vorsprung des Spiels zustande. Dieser Vorsprung wurde aber schnell wieder egalisiert, unter anderem durch ein seltenes Tor von Torhüter Dominik Bergmann, der zuerst einen Wurf parierte und dann übers ganze Feld den Ball im verwaisten Kasten der Gäste unterbringen konnte. Mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken legte der TVG dann nach erspielte bis zur Halbzeit einen kleinen 1-Tore-Vorsprung.

Mit 3 schnellen Toren in Folge kam Glattbach perfekt aus der Halbzeit und die Drittligareserve wurde zu einer Auszeit gezwungen. Doch zunächst sah es so aus, als sollte der TVG diesen Vorsprung verteidigen können. Es war weiterhin kein Offensiv-Feuerwerk, das beiden Mannschaften abbrannten, eher ehrliche und und harte, jedoch jederzeit faire Abwehrarbeit. Dies führte auch dazu, dass sich kein richtiger Spielfluss einstellen wollte und das Spiel eher vom Kampf und der Spannung lebte. Mitte der 2. Halbzeit drehte bei der MSG plötzlich Maik Lebherz auf, der mit 4 Toren innerhalb kurzer Zeit den Vorsprung des TVG praktisch im Alleingang zunichte machte. Drei Minuten vor dem Ende egalisierten die Gäste erstmals wieder (25:25) und der TVG musste auch noch über eine Minute in Unterzahl überstehen. Doch Glattbach fand im Angriff eine Lösung und konnte weiter vorlegen. In der Abwehr wurden Fehler der Gegner provoziert sodass in der letzten Minuten nur noch die Heim-Sieben traf. Das 29:25 Endergebnis spiegelte dann auch nur zum Teil den sehr knappen Spielverlauf während der gesamten Spielzeit wieder.

Enorm wichtig waren diese 2 Punkte nicht nur für das Selbstvertrauen, sondern auch beim Blick auf die Tabelle und die anderen Begegnungen des Wochenendes. Das hintere Tabellendrittel ist sehr eng zusammen und der TVG mittendrin. Siege von Arheilgen und Stockstadt/Mainaschaff (Letzter und Vorletzter) unterstreichen, dass in dieser Klasse jeder jeden Schlagen kann und im Abstiegskampf jeder Punkt wichtig werden kann. Die Gelegenheit weitere Pluspunkte zu sammeln hat der TVG am nächsten Wochenende beim Gastspiel in Gelnhausen.

Für den TVG: Dominik Bergmann 1, Marco Müller; Stefan Parr 11/5, Andreas Schwob 6, Steffen Schwob 5, Alexander Hain 2, Jens Bergmann 2, Andreas Parr 1, Julian Rickert 1, Sebastian Eschenbrücher, David Schüßler, Sebastian Baron, Alexander Dittrich, Frederik Usselmann.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

schnatzpfaffenmuehle


mainspessartgashornung


jspeterheeg