Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Niederlage im ersten Rückrundenspiel

Herren 2:
Foto Herren 2

Nach der Weihnachtspause stand für die Jungs des TVG2 das erste Heimspiel im neuen Jahr an gegen den TV Erlenbach. Nach einer zumindest von der Einstellung her überzeugenden Leistung gegen Bürgstadt wollte man daran auch in diesem Spiel anknüpfen. 

Mit vollbesetztem Kader startete man durchaus gut in das Spiel, 6:5 nach gut 12 Minuten. Dann war es aber der TVE, der mit 4 Toren in Folge auf 6:9 davon zog. Zwischenzeitlich führten die Gäste sogar mit 10:15, ehe unsere Jungs sich wieder fingen und auf 14:16 zur Halbzeit verkürzten. Es war also noch alles möglich in Hälfte Zwei.

Auch nach der Pause war es zuerst der TVG der noch weiter verkürzte (16:17 ; 17:18), dennoch wollte der Ausgleich nicht gelingen. Als sich dann nach gut 5 Minuten auch noch unser an diesem Tag gut aufgelegter Lukas Stumpf verletzte und für den Rest des Spiels ausfallen sollte, kam ein Bruch in das Spiel des TVGs. Die Gäste setzten sich in der Folge dessen ab: 17:20 ; 20:25 ; 23:30. Der TVG fand in dieser Phase nicht mehr genug Mittel im Angriff und lies auch einige Chancen liegen, wohl zu viele. Am Ende stand eine 27:35 Niederlage für den TVG.

Für den TVG spielten: Lukas Maier TW, Christopher Watkins TW, Chrisopher Frey TW, Lukas Stumpf 3, Philipp Kömm 4, Christopher Heeg 3, Philipp Sauer 3, Kai Schumacher, Nick Messner 3, Matteo Sickenberger 5, Nic Kowalewski, Sebastian Eschenbrücher 4, Felix Flaschenträger und Levin Bernhard 2

Infobox Herren 2

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Dienstag 18:45-20:30 Uhr 2fach-Halle Leider
Weitere Trainingseinheiten individuell mit der 1. Mannschaft!

Trainer:
Florian Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

bergmannphilipp


welzbachermairec


lieseckeroch