Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Fehlende Angriffskraft führt zur Niederlage

wC Jugend:
Foto wC Jugend

Zum Abschluss der Qualifikationsspiele stand für die wC-Jugend das Derby bei der HSG Aschafftal an. Nach den beiden vergangenen guten Leistungen, die jeweils zum Sieg führten, begann der TVG allerdings alles andere als gut, und so starteten die Gastgeberinnen mit einem 6:0 Lauf ins Spiel. Das Angriffspiel der TVG Mädels war in der Anfangsphase geprägt von technischen Fehlern und war vorallem sehr statisch. Leider half auch eine eigene Auszeit bereits nach 7 Minuten nicht die Nervosität im Angriff zunehmen, allerdings begann man nun deutlich besser in der Abwehr zuagieren. Vorallem die noch D-Jugendspielberchtigte Torhüterin Nicole Nzekwe lief nun zu Höchstleistungen auf und war klar der entscheidende Faktor, dass es zu diesem Zeitpunkt, und auch im weiteren Verlauf, nicht deutlicher auf der Anzeigetafel für die HSG stand. Gestärkt durch die gewonnen Bälle in der Abwehr, nahmen nach rund einer Viertelstunde nun auch die TVG-Mädels am Tore werfen teil und kamen wieder auf 9:6 heran. Auch weil man zum Ende der ersten Hälfte die bessere Mannschaft war, schien beim 11:7 Halbzeitergebnis durchaus noch etwas möglich.

Die HSG kam nun aber deutlich besser aus der Pause und zeigte, dass es hier und heute nichts für den TVG zu holen gab (16:8). Der Rest des Spiels ist schnell erzählt, die TVGlerinnen zeigten zwar immer wieder gute Ansätze sowohl in der Abwehr, als auch im Angirff, allerdings konnte man im Angriffspiel nicht mit den Gastgebern mithalten. Man rannte sich immer wieder fest, nutzte die vorhandenen Lücken nicht, agierte wie schon erwähnt einfach zu statisch und zu viel aus dem Stand heraus im Rückraum. Positiv zu erwähnen gilt es, dass man wie auch in der Vorwoche ungewohnt cool von der 7-Meter Linie agierte. Es scheint so, als sei zumindest dieses Drama nun überwunden. Weiterhin sollte man nicht vergessen, dass dies erst das dritte (!) C-Jugend Spiel für alle war, gegen einen Gegner, der einfach erfahrener und älter aufgestellt war mit Spielerinnen des Jahrgangs 2003, die es beim TVG nun einmal bekannterweise nicht gibt.

Für den TVG spielten:

Nicole Nzekwe TW, Lilly Welsch TW, Maja Krause, Ulrike Peters 2, Fiona Hemberger 2, Mona Lindauer 1, Anna Kiesel 1, Lina Biesterfeldt 4/3, Annabell Schröder 1, Lisa-Marie Büttner 2, Mirlinda Saiti und Johanna Bergmann 1

Infobox wC Jugend

Jahrgang: 2005/06

Trainingszeiten:
Sommerrunde 2019:
Die wC-Jugend der neu gebildeten JSG Glattbach/Haibach trainiert wie folgt:
Dienstags 17:30-19:00 Uhr in der 2fach-Halle Leider
Abfahrt: 17:10 Uhr
Rückfahrt: 19:20 Uhr

Freitags 17:30-19:00 Uhr in der Sporthalle Am Hohen Kreuz Haibach
Abfahrt: 17:10 Uhr
Rückfahrt: 19:20 Uhr

Trainer:
Peter Papenberg
Sebastian Eschenbrücher

Co-Trainer J. Homes
Co-Trainer Jochen Lebert
Co-Trainer Marcus Welsch

Betreuer:
Jürgen Meßenzehl

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

gumbelroch


schnatzgruenestal


aschaffenburgerhofquovadis