Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Schwacher Auftakt in Büttelborn

Herren 1: HSG Rodenstein - TV Glattbach :
Foto Herren 1

Eine deutliche und verdiente Niederlage musste die 1. Mannschaft zum Auftakt beim guten Aufsteiger Büttelborn hinnehmen. Damit bleibt die schwarze Serie von Auftaktpleiten seit Wiederaufstieg in die Landesliga bestehen, denn noch nie konnte man nach den ersten 60 Minuten der jeweiligen Runde etwas Zählbares verbuchen. Dabei war doch alles angerichtet für ein tolles Handballmatch: die Halle in Büttelborn war mit 400 Zuschauern proppenvoll und die vielen mitgereisten TVG-Fans machten von Anfang bis Ende ordentlich Stimmung. Nur der TVG wollte - oder konnte (?) - nicht so recht mitmachen.

Dabei fing es dochordentlich an, denn der TVG hatte im Angriff über seine starke linke Seite Lösungen parat und ging rasch 1:3 in Führung. Die Gastgeber, die von Anfang an einen unbedingten Siegeswillen zeigten, drehten den Spieß aber kurzerhand um und kamen nach unnötigen Fehlern des TVG rasch zur 4:3-Führung. Danach blieb die Partie absolut ausgeglichen. Büttelborn war in der Abwehr nicht ganz sattelfest, was der TVG auszunutzen wusste, im Angriff dafür aber immer zielstrebiger. Vor allem im Eins-gegen-Eins hatte der Aufsteiger immer mehr Vorteile. In der 12. Minute stand es 7:7, doch danach waren es zunehmend die Hessen, die das Zepter übernahmen. Dem TVG fehlten immer mehr die Ideen im Angriff, es wollte kein richtiger Spielfluss mehr aufkommen und man agierte viel zu behäbig und drucklos. Ganz anders trat nun Büttelborn auf. Die Mannschaft wirkt geistig frischer, legte eine bessere Körpersprache an den Tag und düpierte die schwächer werdende TVG-Abwehr um TW D. Bergmann ein ums andere Mal. Auch die schnelle Mitte oder erste und zweite Welle waren im Gegensatz zum TVG-Spiel regelmäßig zu sehen. So setzten sich die Gastgeber folgerichtig über 10:7 (16. Minute) und 14:12 (26. Minute) und mithilfe eines energischen Schlussspurts in Hälfte eins auf 19:13 zur Pause ab.

Es hätte sich schon einiges deutlich zum Besseren im TVG-Spiel wenden müssen, um diesen deutlichen Rückstand wettzumachen. Dass das möglich ist, hat die Mannschaft in der Vergangenheit nicht nur einmal bewiesen. Doch leider kam es anders. Zwei schnelle Tore zum 21:13 ließen einen (Teil-)Erfolg immer unwahrscheinlicher werden. Büttelborn war an diesem Tag gegen einen sehr biederen TVG einfach zu zielstrebig, als dass noch einmal etwas hätte anbrennen können. Zwar kam der TVG beim 22:16 nach 38 Minuten nochmal auf 6 Tore heran, doch dann ging 10 Minuten gar nichts mehr. Strukturlos im Angriff und unorganisiert in der Abwehr, die - man muss es immer wieder erwähnen - doch früher schon mal so bärenstark agierte. Nach knapp 10  Minuten ohne eigenen Torerfolg, aber dafür 5 Gegentoren mehr war die Partie längst entschieden. Auch eine Umstellung in der Abwehr auf ein 5:1 brachte nicht den gewünschten Erfolg. Trainer Markus Stanzel wechselte dann auf einigen Positionen durch, was dem TVG-Spiel guttat. Mit wieder mehr Struktur und endlich auch einmal dem ein oder anderen Kreisanspiel - Büttelborn hatte es zuvor reichlich vorgemacht, wie es gehen könnte - konnte man den Rückstand kontinuierlich eindämmen, so dass das Ergebnis beim 32:26  deutlich erträglicher aussah. Bei dieser Differenz hätte es dann auch bleiben können, doch an diesem Tag sollte es einfach nicht sein, so dass Büttelborn noch 2 Treffer zum 34:26-Endstand nachlegen konnte.

Es war insgesamt leider ein schwacher Auftritt unseres TVG. Schon in der nächsten Woche sollte und muss sich beim Auswärtsspiel beim Aufsteiger Kickers Offenbach einiges ändern, um nicht schon wieder von Anfang an ganz unten drin zu hängen: Torschützen: Parr S. 12/4, Bergmann J. 4, Eschenbrücher S., Schwob S.,, Baron S. je 2, Rickert J., Paul M., Hock T. je 1, Hain A. 1/1.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

sodenthalerklein


mainspessartgasstenger


philippbernhard