Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Nervenkitzel bis zum Schluss in Leidersbach

wC Jugend: wJSG Dieburg/Groß-Zimmern - TV Glattbach1 19:15
Foto wC Jugend

Zu Gast bei der HSG Sulzbach/Leidersbach war am Samstagnachmittag die wC-Jugend des TV Glattbach. Es sollte ein hochspannendes Spiel werden mit dem besseren Ende für den TVG, aber der Reihe nach.

Von Beginn war es ein enges Spiel, indem die TVG Trainer wieder einmal dank der Unterstüzung der wD-Jugend auf einen vollen Kader von 14 Spielerinnen zurückgreifen konnten. Allerdings war die HSG einen ticken besser, denn die TVG Abwehr hatte noch nicht die gewohnte Einstellung gefunden. Auch nach einer Auszeit, in der die Spielerinnen selbst bekräftigten nun eine Schippe drauf legen zu wollen, wurde es nur bedingt besser. Man bekam die bereits bekannte Spielmacherin der Sulzbacher einfach (noch) nicht in den Griff. Somit gingen die Gastgeberinnen mit einer 13:9 Führung in die Halbzeit. 

Die zweite Hälfte, die nun folgte war wahrlich nichts für Handballliebhaber mit schwachen Nerven. Neu eingestellt und topmotiviert kamen unsere Mädels aus der Kabine und verkürzten prompt mit 3 Toren in Folge auf 13:12. Es war nun ein Kopf an Kopfrennen, bei dem der TVG beim Stand von 17:17 erstmals wieder ausgleichen konnte. In der Abwehr wurde nun sehr gut gearbeitet. Angeführt von Annabell Schröder auf der 1 brachte man die Spielmacherin der HSG nun wahrlich zur Verzweiflung und auch auf unsere beiden Torhüterinnen war in diesem Spiel wiedereinmal verlass. Im Angriff ließ man den Ball gekonnte laufen, brachte die Gäste Abwehr gut in Bewegung und Anna Kiesel zeigte sich gleich mehrmals treffsicher von Rechtsaußen. Nach wie vor stand es allerdings Unentschieden 20:20. Die TVG Trainer brachten für die Schlussminuten nochmal 3 frische Spielerinnen mit klaren taktischen Anweisungen auf die Platte. Nachdem man einen weiteren Angriff der HSG abwehren konnte, gab es 15 Sekunden vor Schluss die finale Auszeit durch den TVG. Die Spielerinnen wurden beruhigt, kurz noch einmal an die taktische Vorgabe erinnert und im Anschluss war es dann Lina Biesterfeldt, die sich 10 Sekunden vor Ende ein Herz fasste und zum 21:22 Siegtreffer einnetzte. Der direkte Freiwurf aus 12 Metern, den die Gastgeberinnen abschließend noch herausholen konnten war nicht mehr gefährlich für den TVG. 

Was zurecht folgte war großer Jubel auf seiten unseres Teams. Mit einer kämpferischen und starken Abwehrleistung in der zweiten Hälfte hatte man sich diese 2 Punkte reglich verdient. 

Für den TVG spielten: Nicole Nzekwe TW, Lilly Welsch TW, Maja Krause 4/3, Ulrike Peters 1, Fiona Hemberger 1, Mona Lindauer 1, Anna Kiesel 5, Lina Biesterfeldt 1, Johanna Bergmann, Annabell Schröder 3, Lisa-Marie Büttner, Madeleine Lang 1, Louisa Krempel 3 und Mirlinda Saiti 2

Infobox wC Jugend

Jahrgang: 2004/05

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Mittwoch 19:00-20:30 Uhr in 2fach-Halle Leider - Abfahrt: 18:35 Uhr fr. Platz - Rückfahrt: 20:50 Uhr oder im 14-tägigem Wechsel von 18:30-20:00 Uhr in 2fach-Halle Hösbach - Abfahrt: 18:05 Uhr fr. Platz - Rückfahrt: 20:20 Uhr

Freitag 18:30-20:00 Uhr in 2fach-Halle Hösbach - Abfahrt: 18:05 Uhr am fr. Platz - Rückfahrt: 20:20 Uhr

Trainer:
Nic Kowalewski
Sebastian Eschenbrücher

Betreuer:
Jürgen Meßenzehl

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

jsfriedrich


bayerwatchmycity


Lutzcontectra