Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

TVG will, sollte und muss sich rehabilitieren

Herren 1: Vorschau
Foto Herren 1

Nachdem es für den TVG auswärts wieder nicht geklappt hat, gilt es am kommenden Wochenende im Heimspiel gegen die nächste Drittligareserve Groß-Bieberau/Modau II, sich zu rehabilitieren. Und zwar einerseits für die gezeigte Leistung in Nieder-Roden und andererseits auch für die Hinspiel-Schmach, die man in Groß-Bieberau erlitten hatte. Denn hier ging man mit 40:22 sang- und klanglos unter. Dass es aufgrund der angespannten Personalsituation derzeit nicht einfach für die Truppe von M. Stanzel ist, ist zwar eine Tatsache, die es nicht einfacher macht, aber Mitleidspunkte oder -tore gibt es halt dafür auch nicht. Und auch die immer näher kommende Konkurrenz auf den letzten Plätzen wird darauf keine Rücksicht nehmen. Hoffen wir mal, dass sich die Jungs gut erholt und vorbereitet haben und ihr Heimgesicht präsentieren. Denn es wird mal wieder Zeit für einen doppelten Punktgewinn - den gab es zuletzt kurz vor Weihnachten!