Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Niederlage gegen körperlich überlegene Odenwälder

wC Jugend:
Foto wC Jugend

Teil 2 des Doppelspielwochenendes stand am Sonntag für die wC-Jugend an und es ging auf in den Odenwald nach Bad König zu den Tabellenfürhrerinnen. Nachdem man sich in den letzten beiden Spielen nicht gerade von seiner besten Seite gezeigt hatte (Niederlage gegen Wallstadt und Pflichtsieg gegen Bachgau am Vortag), war eines  von Beginn an klar: heute galt es zu zeigen was man wirklich kann! 

Von den Trainern gefordert, antworteten die Spielerinnen auf dem Feld. Von Beginn an war man fokusiert und zeigte endlich wieder einmal, wofür unsere Mannschaft eigentlich immer bekannt war - eine starke und vorallem kämpferische Abwehr. Genau das benötigte man auch gegen die körperlich stärkeren Odenwälderinnen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (2:2) konnten sich die Gastgeberinnen aber entscheidend absetzen 9:3. Es war nicht so als hätte der TVG keine Chancen gehabt Tore zu erzeielen, man konnte diese nur nicht verwerten. Immer wieder scheiterte man an der gegnerischen Torhüterin nachdem man sich vorher Möglichkeiten erspielt hatte. Gerade von der 7-Meter Linie war man an diesem Tag einfach zu schwach! Nur 1/6 über das gesamte Spiel. Somit konnten sich die Mädels leider immer wieder nicht für die Mühen im Angriff belohnen. Dennoch kämpfte man weiter in der Abwehr und so kamen 5 Minuten in denen die JSG keinen Treffer erzielen konnte. (9:6) Beim Stand von 12:7 ging es dann schließlich in die Halbzeit.

Trotz des Rückstandes musste man nicht völlig unzufrieden sein mit der ersten Hälfte. Man hatte wie vorgenommen in der Abwehr gekämpft, einzig im Angriff seine Chancen nicht ausreichend genutzt. Klare Vorgabe für Hälfte zwei also: Kämpfen bis zum Schluss und schauen was noch geht. 

Und unsere Mädels kämpften weiterhin, aber es sollte nicht genung sein an diesem Tag. Es fehlte an Lösungen für die ebenfalls gute Deckung der JSG. Über die Spielstände 15:10 ; 20:13 hieß es am Ende 25:17 für die Gastgeberinnen, die einfach den Tick kräftiger und besser waren als unser junges Team. Wiedereinmal kann man aus dieser Niederlage nur lernen: Es ist keine Schande gegen einen Gegner der besser ist zu verlieren, solange man kämpft und unsere Spielerinnen haben gekämpft. Also Kopf hoch, Gas geben im Training und in 2 Wochen hat man zu Hause die Chance es im Rückspiel besser zu machen. 

Für den TVG spielte: 

Nicole Nzekwe TW, Lilly Welsch TW, Maja Krause 3/2, Ulrike Peters 2, Fiona Hemberger, Mona Lindauer 3, Anna Kiesel 4, Lina Biesterfeldt, Annabell Schröder 1, Lisa-Marie Büttner, Louisa Krempel 3 und Mirlinda Saiti 1

Infobox wC Jugend

Jahrgang: 2004/05

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Mittwoch 19:00-20:30 Uhr in 2fach-Halle Leider - Abfahrt: 18:35 Uhr fr. Platz - Rückfahrt: 20:50 Uhr oder im 14-tägigem Wechsel von 18:30-20:00 Uhr in 2fach-Halle Hösbach - Abfahrt: 18:05 Uhr fr. Platz - Rückfahrt: 20:20 Uhr

Freitag 18:30-20:00 Uhr in 2fach-Halle Hösbach - Abfahrt: 18:05 Uhr am fr. Platz - Rückfahrt: 20:20 Uhr

Trainer:
Nic Kowalewski
Sebastian Eschenbrücher

Betreuer:
Jürgen Meßenzehl

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

welzbacherklein


friedricharnold


watchmycityfahrbachtal