Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Zu schwierige Aufgabe für neue ME-Jugend!

mE1-Jugend:
Foto mE1-Jugend

Nach nur wenigen Trainingsstunden, in denen man leider nie komplett trainieren konnte, hatte die neu formierte ME-Jugend des TVG am letzten Samstagmorgen zum 1. Qualifikationsspiel der Sommerrunde 2018 bei der HSG Bachgau anzutreten. Schon nach wenigen Minuten war zu erkennen, das das nicht vollzählige TVG-Team mit nur 4 Jungs des Jahrgangs 2008 und 5 E-Jugend-Frischlingen des Jahrgangs 2009 den überwiegend mit E-Jugend erfahrenen Jungs des Jahrgangs 2008 angetretenen Gastgebern in allen Belangen weit unterlegen war. So lagen die TVG-ler bei der Spielweise 2 x 3:3 bereits nach ca. 11 Minuten mit 0:10 in Rückstand. Da auch einige Umstellungen u. Auswechselungen keine Besserung brachten, geriet man bis zur Halbzeitpause bereits mit 2:18 hoffnungslos ins Hintertreffen.
Lobenswerterweise ließen die TVG-Jungs die Köpfe nicht hängen und konnten den Bachgauern bei der Spielweise ‚6:6 Manndeckung über das Feld‘ mit vorbildlichem Einsatz einigermaßen Paroli bieten. Es konnten mehrere sehenswerte Tore erzielt werden, jedoch war über die Spielstände 2:19 u. 7:22 aufgrund der schwachen Vorstellung in der 1. Hälfte eine hohe 8:27-Niederlage  gegen einen äußerst spielstarken Gegner nicht zu verhindern. Mit den in der 2. Halbzeit gezeigten Leistungen braucht es jedoch der neuen ME-Jugend des TVG vor den weiteren Aufgaben nicht bange zu sein!
Zum Saisonauftakt waren dabei: Abwechselnd im Tor u. Feld Sebastian Hein 2 u. Ben Schüle, sowie als Feldspieler Jakob Jäckel, Leon Krenz, Julius Kunsmann, Jonas Lindauer 1, Raphael Post, Jonas Stenger 2 u. Joel Wottawah 3.