Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Früher Rückstand und zu viele Fehler werden dem TVG zum Verhängnis

Herren 2: HSG Sulzbach/Leidersbach - TV Glattbach II 28:23
Foto Herren 2

Die Jungs unserer 2. Mannschaft waren am Samstagabend zu Gast bei der HSG Sulzbach/Leidersbach. Ältester Feldspieler an diesem Abend des TVG war Philipp Sauer (Jahrgang 1997) und hinter der Bank stand wieder Trainer Nic Kowalewski. Die junge Mannschaft kam gar nicht gut aus der Kabine und wurde in den ersten Minuten lediglich von den Hausherren überrannt. (4:0 ; 6:1) Die ersten drei Treffer des TVG konnte schließich Mika Bernahrd erzielen, zwei davon per 7-Meter, nachdem man vorher schon etliche Male nur das Aluminium traf. In der Folge stabilisierte sich der TVG dann etwas (9:6; 13:10) konnte aber nicht näher an die HSG herankommen. Und statt vor der Halbzeit noch mehr zu verkürzen, klingelte es gleich noch 3 mal in Folge im Kasten des TVG. So ging man mit einem 16:10 Rückstand in die Kabinen. 

Die Probleme auf Seiten des TVG waren schnell erklärt: 11 Fehlpässe, dazu 6 Pfostentreffer und teilweise keine gute Absprache in der Abwehr waren die Gründe für den Rückstand. Fehlpässe abstellen und in der Defensive besser stehen waren die klaren Punkte die man sich für Hälfte zwei vornahm und das bisher fehlende Wurfglück musste doch irgendwann auch mal auf Seiten des TVG sein. Es war ja auch noch genug Zeit auf der Uhr es besser zu machen. 

Doch es wurde nicht besser. Aus dem Rückraum fehlte den Glattbachern die nötigen Tore, Abpraller fielen reihenweise den Hausherren in die Hand und gerade unser Rückraum-Shooter Levin Bernahard auf der rechten Seite erwischte einen schwachen Tag. Aber und auch beim Rest fehlte das Glück und auch das nötige Zielwasser. 

23:13 hieß es 15 Minuten vor Schluss - Auszeit TVG. Jetzt nicht den Kopf hängen lassen und trotzdem bis zum Schluss kämpfen waren die klaren Worte auf die man sich gemeinsam einigte. Denn wer in der Vergangenheit ein paar Spiele unserer Zwoten gesehen hatte, konnte sich eigentlich jetzt auf eine deutlich Niederlage einstellen, denn nur zu oft hatte man sich bei solch einem Spielstand am Ende gehen lassen. Doch diesmal sollte es anders kommen. Durch eine nun offensivere 5-1 Abwehr mit Daniel Henz auf der Eins konnte man einige Bälle erobern und verkürzte auf 24:17. Auch als die HSG einen unserer Rückraumspieler auf Mann nahm nutzte man weiter die Lücken und kam bis auf 26:22 heran. Das war es dann aber auch. Man scheiterte nochmals am starken Torwart der Sulzbacher und verlor letztendlich verdient 28:23. 

Fakt ist: Da war defintiv mehr drin für unsere Jungs, wären da nicht die vielen technischen und leichten Fehler gewesen. Denn nur so lud man die HSG zu leichten Toren ein und verlor damit schlussendlich das Spiel. Es fehlt einfach an der gemeinsamen Spielpraxis in Angriff und Abwehr die man nur durch Training erlangen kann. Nächste Woche sind unsere Jungs spielfrei bevor man dann im Bachgau ran muss. 

Für den TVG spielten: 

Niklas Hesbacher TW, Christopher Knoll-Watkins TW, Mika Bernhard 5/4, Niklas Jäger 3, Philipp Sauer 3, Florian Steigerwald 3, Daniel Henz 3, Louis Dittfeld 2, Levin Bernhard 2, Felix Flaschenträger 1, Matteo Sickenberger 1 und Nick Messner

Infobox Herren 2

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Dienstag 18:45-20:30 Uhr 2fach-Halle Leider
Weitere Trainingseinheiten individuell mit der 1. Mannschaft!

Trainer:
Florian Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

sodenthalercontectra


krenz_getraenkegoetz


hornungjuma