Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Unnötige Niederlage trotz besserer Leistung

Herren 2: HSG Bachgau III - TV Glattbach II 31:26
Foto Herren 2

Nach den zurückliegenden Niederlagen gegen Aschaffenburg und Sulzbach/Leidersbach hatte man in der vergangenen Woche hart trainiert um das Angriffsspiel und vor allem aber das Zusammenwirken in der Abwehr zu üben. Nun stand am 21.10.2018 das Auswärtsspiel gegen die HSG Bachgau III auf dem Plan und die Mannschaft ging motiviert an das Spiel heran, in der Absicht es diesmal besser zu machen und mit 2 Punkten nach Hause zu fahren.

Außerdem gab es beim TVG ein Debüt, da Tim Appenfelder sein Erwachsenenspielrecht erhalten hat und die Zwote von nun an im Tor unterstützen wird.

Da es im Kader an Rückraumspielern mangelte war die klare Devise für das Spiel eine solide Abwehr hinzustellen und durch Gegenstöße leicht zu punkten. Anfangs ging der Plan auch auf in den ersten fünf Minuten hielt die TVG-Abwehr den erfahreneren Bachgauern stand und schaffte es die fehlenden Rückraumkapazitäten auszugleichen und das Spiel auf Augenhöhe zu führen (1:2; 2:3). Danach schwanden bei den Glattbachern die Kräfte und die Abwehr fiel wieder in ihren passiven und zu ruhigen Stand der vergangenen Spiele. Aus dieser Schwächephase heraus schafften die Gastgeber es durch einen ersten 3:0-Lauf die Führung zu übernehmen (3:3; 4:3; 5:3) und diese durch eine zweiten 3:0-Lauf auszubauen (6:4; 7:4; 8:4). Dann kehrte bei den Glattbachern der Kampfgeist zurück und man schaffte es sich erneut heran zu kämpfen (8:5; 8:6; 8:7; 8:8). Vor der Halbzeit zog Bachgau aber erneut an (10:9; 11:9; 12:9; 13:9) und ließ den TVG erneut hinter sich der dann vor der Halbzeit nur noch zum 13:10 verkürzen konnte.

In der Halbzeit sprach der Coach vor allem die sich vorne zu sehr häufenden Fehlpässe und Ballverluste an, welche den Gegner nur zu oft zu Gegenstößen verhalfen die meist von Erfolg gekrönt waren. Auch die Abwehr war ein Thema, da die Leistung zu stark abgenommen hatte und vor allem der Gegnerische Kreis zu oft zu frei war. Alles in allem war das Spiel keinesfalls verloren ein 3-Torerückstand ist im Handball bei weitem keine Garantie für den Sieg.

Die zweite Hälfte blieb anfangs größtenteils auf Augenhöhe und die Abwehr des TVGs stand wieder wie zu Beginn der ersten Hälfte, aber nach einigen Minuten ließ sie erneut nach (16:12; 17:12; 18:12), jedoch wendete sich das Angriffsglück der Glattbacher allmählich sodass man vorne häufiger zum Torerfolg kam und so nicht zu sehr ins Hintertreffen geriet. Zwar schafften unsere Jungs es nicht selbst große Torläufe zu erzielen, aber immer häufiger klingelte es zweimal hintereinander im Tor der Gäste (19:14; 19:15) (21:16; 21:17) (22:18; 22:19). Auch die Schiedsrichter wurden nun aktiver, nachdem in der ersten Hälfte lediglich 7-Meter und Gelbe Karten vergeben wurden kam es nun öfter zu Zeitstrafen  für die Gastgeber, welche die TVG-Jungs nutzten um weiter zu verkürzen (27:22; 27:23). Letztendlich fehlten aber die Durchsetzungsfähigkeit und die Kontinuität in der Abwehr um das Spiel erneut zu drehen, weshalb der TVG am Ende unglücklich mit 31:26 verlor.

Für den TVG spielten: TW Niklas Hesbacher, TW Tim Appenfelder, Lukas Stumpf (2), Niklas Jäger (6), Mika Bernhard (4/2), Phillip Sauer (2), Malte Eschenbrücher (2), Felix Flaschenträger (2), Nick Messner (1), Matteo Sickenberger (1), Florian Steigerwald (6), Daniel Henz (1)

Infobox Herren 2

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Dienstag 18:45-20:30 Uhr 2fach-Halle Leider
Weitere Trainingseinheiten individuell mit der 1. Mannschaft!

Trainer:
Florian Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

frisierloungepeterheeg


friedrichbergmann


welschkowalewski