Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Um eine Erfahrung reicher

Damen: TV Glattbach - TGB Darmstadt 28:37
Foto DamenAm Samstag empfingen die TVG-Damen die Damen des TGB Darmstadt. Nachdem man letzte Woche nach hartem Kampf die Punkte in Obernburg zurück lassen musste, sollte der direkte Tabellennachbar auf keinen Fall die beiden Punkte mit nach Hessen entführen. Die grün-weißen starteten mit einem sicheren Auftreten, schnell ging man 2:0 in Führung, aber die Gäste bissen sich Tor um Tor an Glattbach heran bis diese die erste Auszeit in der 10 Minute beim Spielstand von 7:8 brauchten. Wieder wach gerüttelt vom TVG Coach ging es zurück aufs Spielfeld und legte nochmal einen Zahn zu. Egal ob der Ball zu Roch, Grötsch oder Traup gespielt wurde, die Mädels auf der linken Seite wussten die Darmstädter Abwehr und Torfrau zu knacken,  ehe es dem TGB Trainer zu bunt wurde und in der 16 Minute beim Spielstand von 11:9 ebenfalls eine Teambesprechung brauchte.  Das gesagte fruchtete, denn bis zur Halbzeit konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen wie man am restlichen Spielverlauf ablesen kann: 12:9; 13:11;15:12;15:15;16:17;17:18;18:18. Die Mannschaften kamen zurück aufs Spielfeld und man fragt sich, waren die TVGler geistig noch in der Kabine und tranken dort  noch gemütlich ihren Pausentee? Darmstadt war Feuer und Flamme und setzte sich sofort mit drei Toren ab. Bereits nach drei Minuten der zweiten Hälfte musste Trainerin Ruta die grüne Karte legen beim Stand von 18:21. Nach weiteren schlechten Abschlüsse musste kurz darauf erneut ein Team-Timeout (19:25) genommen werden, dass die Hessinnen den Abstand nicht noch weiter ausbauen konnten-  leider nicht mit dem gewünschten Erfolg.  Die Bemühungen der TVG Truppe waren zu harmlos, wirkten stellenweise sogar verunsichert und waren dadurch nicht durchschlagskräftig genug. Die Gäste bestraften jeden TVG Fehler gnadenlos mit einem Tempogegenstoß, aber auch diesen ließ man ohne große Gegenwehr zu und ließ die eigenen Torfrauen  im Regen stehen. Auch in der Abwehr ließ man den Gegner gewähren und griff nicht konsequent genug hin. In der 45. Spielminute stand es bereits 21:28 -statt sich wie letzte Woche kämpferisch aufzubäumen steckten die Mädels immer mehr den Kopf in den Sand.  Am Ende stand ein viel zu hohes Endergebnis auf der Anzeigetafel: 28:37. So nahmen die Darmstädter Damen zu Recht die Punkte mit und zeigten den TVGlerinnen, was man durch motivierte Spielweise leisten kann. Die Leistung war auf Seiten des TVG heute in Halbzeit zwei  zu vermissen. Dies gilt es im nächsten Spiel besser zu machen.  Der Landesligafrischling muss beim Tabellenzweiten bei der TSG Offenbach-Bürgel ran und nimmt vielleicht mehr als Erfahrung mit nach Hause.    Für den TVG spielten: A.Ott und A.Wüst im Tor, L.Hock 3, L.Smetana, S.Flörchinger 2, A.Müller, A.Reinke, M.Zentgraf 3, Chr.Roch 6, J.Möckl 2/1, T.Traub 6/1, St.Grötsch 6/1, J.Höllerer

Infobox Damen

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Dienstag von 19:45-21:30 Uhr in 3fach-Halle Hösbach (zusammen mit WA-Jugend!)
Freitag von 19:00-20:30 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Ruta Latakaite-Willig

Betreuer:
Ralph Müller

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

mainspessartgastembrink


fahrbachtalmairec


stenger_radbrille