Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Harter Kampf in Kirchzell

Damen:
Foto DamenZum zweiten Versuch machten sich die TVG Damen am Samstagnachmittag zum Tabellenführer TV Kirchzell auf. Eigentlich sollte das Spiel schon vor fast 2 Monaten stattfinden, doch ein Stromausfall kurz vor Anpfiff verhinderte dies. Der TVK war in der Favoritenrolle, nachdem sie bisher alle Spiele gewinnen konnten und vor allem bei Heimspiel bekannt dafür sind, nochmals eine Schippe obendrauf legen zu können. Doch nach den letzten Niederlagen, wollten auch die Grün-Weißen wieder zählbares mit nach Hause bringen und das war den Mädels auch von Anfang an anzumerken. Höchst motiviert starteten sie in das Spiel und es zeigte sich, es war ein Spiel auf Augenhöhe. Vor allem die TVG Abwehr überzeugt an diesem Tage. Es wurde verschoben, gearbeitet, ausgeholfen und für einander geackert bis der Ball in den Händen einer Glattbacherin war. Dadurch konnte in der 17 Minuten ein 3 Tore Vorsprung (6:9) herausgespielt werden, woraufhin der Gastgeber direkt die Grüne Karte legte. Doch auch von der darauf folgenden doppelten Unterzahl ließ sich der TVG nicht unterkriegen und hielt einen 2 Tore Vorsprung. Zum Ende der ersten Halbzeit war vor allem die Trefferquote ein Problem. Das Runde fand einfach viel zu selten den Weg ins Eckige, obwohl die Chancen da waren. So wurden die Seiten zu einem Stand von 12:11 gewechselt. Die Devise lautete: nur nicht die berühmten ersten 5 Minuten in der zweiten Hälfte zu verschlafen, sondern weiterhin konzentriert zu Werke zu gehen. Doch so ganz gelang dies nicht, der TVK erspielte sich ein 16:12. Aber der TVG Kampfgeist legalisiert zum 16:15 mit 3 schnellen Toren. Das Spiel war auf Augenhöhe und es wurde auf beiden Seiten um jeden Ball und jeden Zentimeter gekämpft. Durch Zeitstrafen und der weiterhin schlechten Verwertung der Torchancen hinkten die Glattbacherinnen jedoch ein wenig hinterher(18:17;21:17;22:19).Trotzdem schafften sie es in der 53. Minute wieder auf ein Tor ran zukommen und hatten sogar die Chance zum Ausgleich, aber es wollte einfach nicht passieren. Letztlich mussten die Gäste sich 25:21 beim Tabellenführer geschlagen geben. Jetzt heißt es auf dieser starken Abwehrleistung aufzubauen und an den Torabschlüssen zu arbeiten. Nächsten Sonntag wartet um 17 Uhr die FSG Dieburg/Groß-Zimmern auf einen in Goldbach. Der Tabellennachbar hat bisher eine durchwachsene Saison gespielt. Seid gespannt und kommt vorbei, um den Weberdome brennen zu lassen. Für den TVG spielten: A.Ott und A.Wüst im Tor, L.Hock 0, L.Smetana 2, S.Flörchinger 2, A.Müller 1, R. Latakaite-Willig 1/1, M.Zentgraf 2, Chr.Roch 3, J.Möckl 4, T.Traub 5, L.Müller, St.Grötsch 1, J.Höllerer

Infobox Damen

Trainingszeiten:
Winterrunde 2019/20:
Mittwoch 20:00-21:30 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Stephanie Grötsch

Co-Trainer: Michael Dyroff

Betreuer:
Anna Müller

Handball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

kunkelgemuetlichkeit


breitingerraiba


watchmycitywelsch