Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Erfreulicher Auswärtserfolg zum Saisonabschluss!

mD2-Jugend:
Foto mD2-Jugend

Zum letzten Spiel der Winterrunde 2018/19 war die MD 2aK Gast beim Tabellenfünften HSG Rodenstein, gegen die man sich in der Vorrunde mit 15:12 durchsetzen konnte.
Das dezimierte TVG-Team mit nur 9 Jungs, darunter dankenswerterweise die beiden E-Jugendlichen Sebastian und Joel, startete gegen die körperlich überlegenen Hausherren mit einer 2:0-Führung. Nach dem 3:3 erwies sich das TVG-Team sehr einsatzfreudig in der offensiv ausgerichteten Abwehr, die mit Vincent einen guten Rückhalt hatte. In der Offensive konnte man mit schönem Zusammenspiel und erfolgreichen 1:1-Aktionen überzeugen und mit 5:10 vorlegen. Mit einer 8:12-Führung für die TVG-ler ging es in die Halbzeitpause.
Zu Beginn der 2. Hälfte steigerten sich die Gastgeber, bestimmten mit einer sehr offenen Abwehrformation und starken Torwürfen das Spielgeschehen und gingen mit 14:13 erstmals in Führung. Die TVG-Jungs behielten die Übersicht, in der Abwehr bekam man die gefährlichsten HSG-Angreifer mit vorbildlichem Einsatz, sowie auch mit guten Taten von Torhüter Elias zusehends unter Kontrolle und im Angriff fand man die richtige Lösungen gegen die offene HSG-Abwehr. So konnte die TVG-Truppe wieder auf 14:15 umstellen und nach dem 15:15 in den Schlussminuten die Treffer zum verdienten 15:18-Auswärtserfolg erzielen.
Ein großes Lob an das gesamte TVG-Tam, in dem erfreulicherweise 8 Jungs zu Torerfolgen kamen. Mit diesem Sieg steht das MD 2aK-Team in der Abschlusstabelle der Bezirksliga erfreulicherweise mit 17:7-P. u. 232:172 Toren auf dem 3. Platz!
In Rodenstein spielten: Abwechselnd im Tor u. Feld V. Kunsmann 1 u. Elias Wottawah 2, sowie im Feld Sebastian Hein 1, Peter Herold 4, Subhaan Hussain 4, Johannes Kiesel 1, Leonard Krempel 4, Ben Schuck 1 u. Joel Wottawah.