Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Rückblick MINI 1 Saisonabschlussturnier in Kleinwallstadt

F1+2-Jugend:
Foto F1+2-Jugend

Traditionell finden am Ende der Winterrunde Saisonabschlussturniere für alle Minihandball-Mannschaften des Handballbezirkes Odenwald/Spessart statt. Am Wochenende 30./31.03. wurden die Turniere jeweils mit 11/12 Teams in 7 großen Sporthallen ausgetragen. Der TVG-Handball-Nachwuchs der MINI 1-Gruppe mit Mädels u. Jungs der Jahrgänge 2010 u. teils 11 war zum Turnier in der Wallstadthalle Kleinwallstadt eingeteilt und wurde dabei von zahlreichen Familienangehörigen begleitet.
Los ging es am Sonntag 31.03. um 10:50 Uhr mit der Vorstellung der Mannschaften und danach hatte jedes Team 4 Spiele über je 1 x 13 Min. zu bestreiten. Die 2 TVG-Teams erzielten folgende Ergebnisse:
TVG 1 - JSG Wallst./Kleinwallst. 1  8:5
TVG 1 - HSG Stockst./Mainaschaff  9:6
TVG 1 - TV Bürgstadt  10:5
TVG 1 - HSG A‘bg./Obernau  10:3
TVG 2 - TV Michelbach  8:3
TVG 2 - JSG Wallst./Kleinwallst. 2  3:9
TVG 2 - HSG Kahl/Kleinosth.  4:8
TVG 2 - JSG Wallst./Großwallst.  7:11
Das Team TVG 1 mit den Jungs Lennard Betz, Ben Hundshammer, Moritz Jakoby, Lennart Kunkel, Louis Müller,  Lukas Riedl u. Oscar Welsch traf in der 3. Spielrunde sein erstes Match gegen die spielstarken Hausherren der JSG Kleinwallstadt zu bestreiten. Von Beginn domminierte der TVG-Nachwuchs insbesondere im Wurfvermögen und hatte mit Lennart einen ausgezeichneten Torhüter zur Stelle. Über den Zwischenstand 7:3 konnte man sich am Ende über einen ungefährdeten 8:5-Erfolg freuen.
In der 2. Begegnung gegen die HSG Stockstadt/Mainaschaff kam es zu einem einsatzfreudigen ausgeglichenen Spielverlauf, ehe sich die TVG-Jungs in den Schlussminuten mit starken Offensiv-Aktionen mit 9:6 durchsetzen konnten. Auch im 3. Spiel benötigte die TVG-Truppe einige Minuten, um sich auf das Team des TV Bürgstadt einzustellen. Nach 0:2-Rückstand wurde mit bester Unterstützung von TVG-Keeper Lennart zum 3:3 ausgeglichen und mit temporeichem Spiel und guter Chancenverwertung ein 10:5-Sieg erzielt. Im Abschlussspiel gegen die im vorherigen Turnierverlauf noch ungeschlagene HSG A’burg/Obernau überzeugten die TVG-Jungs mit einem lobenswertem Abwehrverhalten u. guten Offensiv-Aktionen und ließen keinen Zweifel über den Sieger dieser Partie aufkommen. Letztlich stand ein überzeugender 10:3-Erfolg auf der Anzeigetafel, womit der TVG-Nachwuchs alle Spiele erfolgreich beenden konnte!
Das Team TVG 2 mit den Mädels Johanna Bensmann, Maja Breitinger, Charlotta Gesele, Emely Gräser, Greta Hillesheim, Nele Otrzonsek, Julie Scheiffele u. Jennifer Thoma zeigte sich im Auftaktspiel  gegen den TV MIchelbach trotz nicht komplettem Kader sehr spiel- u. einsatzfreudig und konnte sich nach einem lobenswerten Auftritt über einen 8:3-Erfolg freuen. Deutlich schwieriger hatten es die TVG-Mädels in der 2. Begegnung, in der man eine etwas zu hoch ausgefallene 3:9-Niederlage gegen JSG Kleinwallstadt 2 nicht verhindern konnte. Auch in den weiteren Spielen gegen HSG Kahl/Kleinostheim (4:8) und JSG Großwallstadt (7:11) fehlte es trotz eifrigen Bemühens am Durchsetzungsvermögen vor dem gegnerischem Tor, so dass es zu keinem weiteren Erfolg reichte.
Zum Abschluss folgte gegen 13:45 Uhr die Siegerehrung, zu der die 12 teilnehmenden Teams mit musikalischer Begleitung einliefen, jedes Team den zahlreichen Besuchern vorgestellt wurde und alle Kids eine tolle Medaille als Belohnung für ihre handballerischen Leistungen während der Winterrunde 2018/19, sowie als Erinnerung an die schöne Minihandballzeit überreicht bekamen. Die Jungs u. Mädels des Jahrgangs 2010 spielen in der nach den Osterferien beginnenden neuen Saison 2019/20 in der männlichen bzw. weiblichen E-Jugend.