Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Verdientes Unentschieden!

mE1-Jugend:
Foto mE1-Jugend

Zum Abschluss der Quali-Runde hatte die männliche E-Jugend des Teams JSG Glattbach/Haibach 1 mit den Glattbacher Jungs am Montag um 18:00 Uhr bei der noch verlustpunktfreien HSG Kahl/Kleinostheim 1 in der Waldseehalle Kahl anzutreten. Der HSG-Nachwuchs, der die Tuspo Obernburg, gegen die der TVG verlor, letzte Woche besiegen konnte, war somit für die TVG-Jungs eine große Herausforderung, die man leider mit nur einem Auswechselspieler bewältigen musste.
Bei der Spielweise 2 x 3:3 konnte die TVG-Abwehr sowohl in der Abwehr mit guter Unterstützung von Julius, als auch im Angriff mit schönen Aktionen überzeugen. Einziges Manko war die nicht befriedigende Chancenverwertung gegen den ebenfalls starken HSG-Keeper, so dass man über die Stationen 2:2/4:2/5:4 u. 6:5 zur Pause mit 7:5 zurücklag.
Zu Beginn der 2. Halbzeit zunächst leichte Überlegenheit der HSG-Jungs, die mit 8:5 bzw. 9:6 vorlegten, ehe sich das TVG-Team mit tollem Kampfgeist und engagiertem Abwehrverhalten steigerte und den 10:10-Ausgleich erzielte. In der überaus spannenden Schlussphase zunächst die 11:10-Führung für die HSG, bevor die Glattbacher Jungs mit großartiger Moral auf 11:12 umstellten. 30 Sekunden vor dem Abpfiff gelang den Gastgebern erneut der Ausgleich zum 12:12-Entstand.
Fazit: Toller Auftritt des dezimierten Glattbacher Teams, das den einen Punkt mehr als verdient hatte.
In Kahl waren dabei im Tor Julius Kunsmann und im Feld Leon Krenz 5, Jonas Lindauer 1, Louis Müller, Raphael Post, Lukas Riedl u. Joel Wottawah 5.