Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Derby-Sieg im zweiten Spiel der Sommerrunde!

mD1-Jugend:
Foto mD1-Jugend

Zu ihrem zweiten Spiel in der Quali-Runde traf bei der männlichen D-Jugend das Team JSG Glattbach/Haibach 2 mit den Glattbacher Jungs zu Hause auf die HSG Aschafftal. Leider musste man auf 3 Leistungsträger verzichten, so dass dankenswerterweise Leon Krenz u. Joel Wottawah aus der E-Jugend aushalfen und man mit 10 Spielern das Spiel bestreiten konnte.
Die TVG-Jungs waren von Beginn an hellwach und konnten schnell mit 2:0 in Führung gehen. Die Gegenspieler wurden weiterhin konsequent unter Druck gesetzt und so konnten Ballgewinne erzielt werden. Diese wurden auch in Tore umgemünzt, der Vorsprung wuchs dadurch nach 10 Minuten auf 4:1 an. Gestützt auf einen gut aufgelegten Vincent im Tor, der unter anderem zwei 7m entschärfen konnte, wurde der Vorsprung zur Pause auf 6:2 ausgebaut.
Den besseren Start in die zweite Halbzeit gelang aber den Gästen. Durch einige technische Fehler und unkonzentrierte Abspiele, erzielten die Aschafftaler den ‚Anschlusstreffer zum 6:5. Der Ausgleichstreffer gelang ihnen allerdings nicht und im Gegenzug konnten die Glattbacher wieder 3 Tore in Folge zum 9:5 Zwischenstand vorlegen. Damit war die Vorentscheidung in diesem Spiel gefallen. Am Ende stand ein 14:6 Heimerfolg zu Buche, welcher von den Jungs lautstark bejubelt wurde.
Für den TVG waren erfolgreich: im Tor und als Feldspieler Vincent Kunsmann 1 u. Ben Schüle, sowie im Feld Jonas Stenger 3, Elias Wottawah 1, Leon Krenz, Max Mallad, Joel Wottawah 2,Sebastian Hein 2,Leonard Krempel 4 und Ben Schuck 1.