Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Niederlage im ersten Saisonspiel

Herren 2: MSG Großwallstadt/TVG Junioren III - MSG Haibach/Glattbach II 31:27
Foto Herren 2

Eine 31:27 (15:15) Niederlage musste die neu formierte 2. Mannschaft der MSG Haibach/Glattbach hinnehmen. Gegen einen gut aufgestellten Gegner aus Großwallstadt machten sich am Ende vor allem die fehlenden Alternativen auf der Bank bemerkbar.

Nachdem man in der Vorbereitung größtenteils noch auf einen großen Kader zurückgreifen konnte, musste man im ersten Saisonspiel aufgrund von Verletzungen und Urlaub mit nur 8 Feldspielern auskommen. Trotzdem drückte die MSG zu Beginn aufs Gas und legte immer wieder vor. Nach dem 8:8 hatte die Zweite ihre beste Phase und konnte mit 5 Toren in Folge einen kleinen Vorsprung herausspielen. Doch die Gastgeber hielten dagegen und zur Pause war mit dem 15:15 immer noch alles offen.
Nach der Pause waren es dann die Großwallstädter, die vorlegten, auch weil die MSG entweder am Torhüter oder dem Pfosten scheiterte. Doch man ließ sich nicht hängen und konnte das Spiel bis zur 45. Minute weiterhin ausgeglichen gestalten. Nun machte sich aber der Kräfteverschleiß aufgrund des kleinen Kaders bemerkbar,  und in Abwehr wie Angriff war man häufig einen Schritt zu spät. Zwar konnte Glattbach/Haibach drei Minuten vor Schluss noch einmal auf 2 Tore verkürzen, letztlich blieben die Punkte aber bei der Heimmannschaft.

Trotz der Niederlage kann man den Einstand in die neue Saison als gelungen ansehen. Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie in der Liga mithalten kann und hat mit den vielen Jungen Spielern noch ordentlich Entwicklungspotenzial. Gelegenheit die ersten Punkte einzufahren gibt es am nächsten Wochenende dann im Heimspiel gegen Erlenbach.

Für die MSG: Marco Müller, Timo Kempf; Levin Bernhard 8, Lukas Hesbacher 6, Stefan Parr 6/3, Niklas Jäger 3, Mika Bernhard 3, Nick Meßner 1, Max Möschl, Dustin Eckrich.