Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Niederlage gegen Hörstein/Michelbach

Herren 2: HSG Hörstein/Michelbach - MSG Haibach/Glattbach II 24:22
Foto Herren 2

Übernimmt die 2. Mannschaft die Auswärtsschwäche des TVG aus der letzten Saison? Zumindest wurde mit dem 24:22 gegen die HSG Hörstein/Michelbach auch das zweite Auswärtsspiel verloren. Gegen den ambitionierten letztjährigen Vizemeister konnte man mit einer guten Leistung das ganze Spiel offen gestalten, musste sich am Ende aber doch knapp geschlagen geben.

Dabei konnte die MSG2 erstmals in dieser Saison auf eine volle Bank zurück greifen. Aus einer stabilen Abwehr heraus waren es zunächst die Spieler aus Glattbach und Haibach, die besser aus der Startlöchern kamen und direkt mit 2:5 in Führung gingen. Doch der Gastgeber glich umgehend zum 5:5 aus. In der Folge entwickelte sich ein enges Spiel, in dem sich keine Mannschaft mit mehr als 2 Toren absetzen konnte. Demnach ging es auch konsequenterweise mit einem Unentschieden (11:11) in die Pause.
Nach der Halbzeit war es zunächst wieder die MSG2, die den besseren Start hatte und wieder leicht vorlegen konnte. Doch nach einem 7:1 Lauf drehten die Gastgeber und fortan rannte man einem Rückstand hinterher. Obwohl mit einer offenen Abwehr noch einmal alles versuchte, gelang nur noch der Anschlusstreffer und man musste sich am Ende knapp geschlagen geben.

Damit wurde eine Chance vertan, den Favoriten zu ärgern. Nach diesem schweren Auswärtsspiel ist die MSG2 am nächsten Wochenende wieder zu Hause gefragt, wenn die MSG Groß-Zimmern/Dieburg zu Gast ist. Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr in der Hohen Kreuz Halle, Haibach

Für die MSG: Timo Kempf, Marco Müller; Stefan Parr 6/2, Steffen Schwob 4, Levin Bernhard 4, Sebastian Werner 2, Jens bergmann 2/1, Mika Bernhard 1, Lukas Hesbacher 1, Dustin Eckrich 1, Sam Kaup 1, Max Möschl, Nick Meßner.