Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Unglückliche Niederlage gegen den Tabellenführer

Herren 1:
Foto Herren 1

Von Beginn an tat man sich gegen die aggressive Deckung der Bachgauer extrem schwer und musste sehr hart für jedes Tor arbeiten. Der Gastgeber hingegen kam durch eine anfangs viel zu passive Abwehr der MSG zu vielen einfachen Toren aus dem Rückraum und im 1-gegen-1. So hatte sich der Ligaprimus schnell einen Vorsprung herausgespielt und diesen nach 20 Minuten auf 9:5 ausgebaut.

Aber die Gäste fanden durch eine verbesserte Abwehr und einen starken Torhüter zunehmend besser in der Partie und auch im Angriff lief es in der Folgezeit besser. Daher konnte man den Rückstand bis zum Seitenwechsel auf ein Tor Abstand reduzieren.

In der zweiten Hälfte war das Match dann komplett ausgeglichen: Bachgau legte immer vor, doch die MSG zog umgehend nach. Mehrmals hatte man die Gelegenheit in Führung zu gehen, doch sollte das leider nicht gelingen. Als man beim Stand von 26:26 in der 54. Minute durch ein Foulspiel der Gastgeber in Überzahl und Ballbesitz war hatten die Gäste die große Chance die Partie für sich zu entscheiden. Aber ausgerechnet jetzt leistete man sich zwei technische Fehler, welche Bachgau eiskalt bestrafte und so die Partie zu seinen Gunsten entschied.

Zur Zeit ist es einfach so, dass dem Team das nötige Quäntchen Glück fehlt, um so ein enges Spiel auch einmal für sich entscheiden zu können und so gilt es weiter dran zu bleiben und im Training hart daran zu arbeiten, dass dieses Glück zur MSG zurückkehrt.

Für die MSG am Ball: J. Jaklin, M. Freier; D. Hesbacher (7), J. Albert (6/4), S. Baron, S. Aulbach, D. Albert (alle je 3), S. Eschenbrücher, V. Schwinger, T. Horlebein, M. Albert (alle je 1), P. Orth, S. Schwob u. D. Ott