Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Starke Leistung bringt die nächsten Zähler

Herren 1:
Foto Herren 1

Die MSG startete hochkonzentriert in die Partie und lag schnell mit 4:0 vorne, sodass der Trainer der Gäste sich gezwungen sah schon nach vier Spielminuten die erste Auszeit zu nehmen. Kleinwallstadt erzielte danach drei Treffer in Folge, doch lief der Musik eigentlich die komplette erste Halbzeit hinterher. Vor allem die Abwehr der Gastgeber wusste an diesem Abend zu gefallen und hätte man nicht kurz vor dem Seitenwechsel angefangen, den großgewachsenen Rückraumlinken der Gäste zu vernachlässigen (er nutzte dies zu drei Treffern hintereinander), hätte noch eine wesentlich höher Führung zum Halbzeitpfiff auf der Anzeigentafel gestanden.

Kleinwallstadt wurde dann immer stärker und hatte die Partie beim 12:12 erstmals ausgeglichen. Bis zum 19:19 ca. zehn Minuten vor dem Ende war das Spiel komplett offen und die Gäste zeigten, dass sie vollkommen zu Unrecht lediglich auf dem neunten Tabellenplatz angesiedelt sind. Als ein Gästespieler dann bei eben diesem 19:19 einen Strafwurf vergab, war dies für die MSG eine Art Initialzündung. In der Abwehr rührte man nun komplett Beton an und vorne sorgte man mit vier Toren in Folge für die Entscheidung.

Schlussendlich gewann man aufgrund einer hervorragenden Abwehr- mitsamt Torhüterleistung verdient mit 25:20 und machte dadurch in der Tabelle einen Platz gut.

Tore MSG: J. Albert (7/5), D. Albert, M. Albert (je 4), S. Baron (3), S. Eschenbrücher, A. Schwob (je 2), T. Horlebein, S. Aulbach (je 1), D. Ott (1/1)