Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Starke Angriffsleistung ermöglicht den Auswärtssieg!

mE1-Jugend:
Foto mE1-Jugend

In ihrem zweiten Spiel der Sommerrunde hatte die männliche E1 Jugend am Sonntagmittag beim TV Bürgstadt anzutreten.

Schon zu Beginn zeigte sich die sehr körperbetonte Spielweise der Gastgeber, die leider vom Schiedsrichter auch nicht unterbunden wurde, mit der die Jungs einige Probleme hatten. Durch gutes Kombinationsspiel schaffte unser Angriff es trotzdem sich immer wieder Torchancen zu erspielen die auch genutzt wurden.
In der eigenen Abwehr ließ man leider jedoch jegliches Zweikampfverhalten vermissen und so kam der Gastgeber seinerseits zu einfachen Toren. So blieb die Partie bis zum Stand von 9:10 recht ausgeglichen. Nach Umstellungen im Abwehrbereich konnten die Jungs jetzt auch einige Bälle erobern und setzten sich so Mitte der ersten Hälfte mit 12:16 ab. Dieser Vorsprung wurde bis zum Pausenpfiff noch ausgebaut, so dass mit 15:21 für den TVG die Seiten gewechselt wurden.

In der zweiten Hälfte hatte man anfänglich Probleme sich gegen die defensiv agierenden Gastgeber durchzusetzen. Durch eine Mannschaftsdienliche Spielweise konnte aber auch hier immer wieder der besser positionierte Mitspieler gefunden werden. In der Abwehr funktionierte nun das Zuordnen der Gegenspieler besser welche dadurch energischer gestört werden konnten. Mit der Unterstützung von einem gut aufgelegten Torwart J. Breitinger konnten die TVG-Jungs sich über die Zwischenstände 17:26, 18:30 immer weiter absetzen. Am Ende stand ein hochverdienter 20:32 Auswärtserfolg auf der Anzeigentafel.

In Bürgstadt spielten für den TVG je 1 Halbzeit im Tor Philipp Mühlberger u. Julius Breitinger sowie im Feld Alibayli Noah, Babilon Toni 5, Gerlach Finn 3, Kunkel Luca, Lindauer Jannik 10, und Wendler Marc 14