Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Arbeitssieg gegen Kirchzell

Herren 1: TV Glattbach - TSV Pfungstadt 29:31
Foto Herren 1

Nach dem grandiosen Sieg in Kleinwallstadt galt es für die 1. Mannschaft gegen Kirchzell nachzulegen. Zwar konnte man nicht an die gute Leistung von letzter Woche anknüpfen, am Ende wurde der TV Kirchzell aber nach einer Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit 29:25 besiegt. Bis es soweit war, hatte der TVG ein hartes Stück Arbeit zu verrichten.

Der TVK war mit einer erfahrenen Mannschaft angereist, gespickt mit ehemaligen Spielern aus Regionalligazeiten. Beim TV Glattbach fehlte neben dem dauerverletzten Alex Dittrich verletzungsbedingt auch Jens Bergmann. Weiterhin standen Trainer Eckhard Milde auch Volker Schmidt und Sebastian Beissler nicht zur Verfügung, sodass aus der 2. Mannschaft Sebastian Werner reaktiviert wurde, der sich spontan bereit erklärte, auszuhelfen. Der TVG fand nach dem Anpfiff schwer zu seinem Spiel und lag von Anfang an zurück. Im Angriff produzierte man technische Fehler und Fehlwürfe in Reihe und in der Abwehr bereitete vor allem der starke Halb Rechte dem TVG Probleme. Zum Glück konnte Marco Müller im Tor in dieser Phase noch einige Bälle abwehren. Trotzdem sah sich der Trainer beim Stand von 4:8 gezwungen eine Auszeit zu nehmen. Es änderte sich aber zunächst nicht viel. Im Angriff gingen viele Bälle nicht mal auf's Tor, sodass der wahrlich nicht überragend haltende Torhüter der Gäste überhaupt nicht eingreifen musste. Quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang es der Milde-Truppe dann doch mit Glück und Geschick den 13:14 Anschlusstreffer zu erzielen. Mit frischem Wind kam der TVG aus der Halbzeitpause und konnte innerhalb kürzester Zeit das Spiel drehen und seinerseits in Führung gehen. Im Angriff wurden die Chancen jetzt gut vorbereitet und meistens konsequent abgeschlossen. In der Abwehr hatte man die Kirchzeller nun auch besser im Griff, so dass sich der TVG nach und nach auf 4 Tore absetzen konnte. In dieser Phase kassierte die 1. Mannschaft nun einige fragwürdige Zeitstrafen von den nicht immer glücklich, aber ausgeglichen leitenden Schiedsrichtern. Man schaffte es aber trotzdem den Vorsprung zu verteidigen, auch weil Danny Küppers im Tor jetzt einige wichtige Bälle zu fassen bekam. So gestattete der TVG den Gästen es nicht mehr auszugleichen und als dann kurz vor Schluss der einzige Kirchzeller Torhüter wegen Meckerns auf die Sünderbank musste, war das Spiel für sie gelaufen. Leider hatte die Heimsieben am Ende noch einen Wermutstropfen zu verkraften, weil Andreas Parr sich eine Minute vor Schluss in einer unglücklichen Abwehraktion zum wiederholten Male die Schulter ausgekugelte.

Ausschlaggebend für den Sieg des TVG war die klare Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit, in der man die Trefferquote deutlich verbessern konnte und die technischen Fehler auf ein Minimum reduzierte. Allerdings sollte im nächsten Spiel am Freitag Abend in Groß-Umstadt gleich von Anfang an mit voller Konzentration gespielt werden, dann ist auch in dieser Partie ein Sieg möglich.

Torschützen: Parr S. 9/7, Stanzel F. 6, Parr A. 5, Schwob S. 3, Schumacher K. und Hain A. je 2, Schüßler D. und Werner S. je 1

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

aschaffenburgerhofgemeindewerke


krenz_natursteinvoelker_metzger


jsmorhard