Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Klarer Heimsieg mit überzeugender Leistung

wA Jugend:
Foto wA Jugend

Die wA hatte die HSG TV/FC Hösbach zu Gast, es war also ein kleines Lokal-Derby angesagt. Sowohl bei uns als auch bei Hösbach war eine dünne Besetzung angetreten. Nach der unglücklichen Niederlage vom vorherigen Wochenende, hatten wir uns diesmal einen klaren Sieg vorgenommen. Mit einer offensiven Deckung und schnellem Spiel nach vorne wollten wir das Spiel angehen. Diese Taktik ging diesmal perfekt auf. Nahezu die Hälfte der Tore konnten wir durch herausgefangene Bälle und schnellen Tempogegenstößen erzielen.

Dabei präsentierte sich vor Allem Jessica Weise sehr gut aufgelegt. Ihr gelangen in diesem Spiel insgesamt 16 (!) Feldtore. Das ist eine rekordverdächtige Anzahl für eine A-Jugend-Mannschaft. Jedoch auch der Rest der Mannschaft agierte konzentriert und steuerte schöne Tore zu diesem klaren Sieg bei. Im Tor konnte Lisa mehrere 7m-Würfe und freie Bälle abwehren. Die Zwischenstationen für diesen Sieg waren 8:0 (15. Minute) 16:5 (Halbzeit), 25:8 (45. Minute) zum 31:12 Endstand.

Mit dabei waren: Simone Flörchinger 4, Sabine Fuchs 2, Natalie Hesbacher 5/1, Diana Schäffer 1, Bee Soiploi 2, Sabrina Schwab 1, Jessica Weise 16, TW Lisa Mößle

Infobox wA Jugend

Jahrgang: 2001/02

Trainingszeiten:
Sommerrunde 2019:
Die WA-Jugend der neu gebildeten JSG Glattbach/Haibach trainiert wie folgt:
Donnerstags 19:00-20:30 Uhr in der Kultur- u. Sporthalle Haibach
Abfahrt: 18:35 Uhr
Rückfahrt: 20:45 Uhr

Desweiteren wird von allen Spielerin- nen wöchentlich ein individuelles Lauf-Training durchgeführt!

Trainer:
Trainer-Team:
Ruta Latakaite-Willig
Michael Dyroff




Betreuer:
Helmut Kaup

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

kowalewskipeterheeg


schnatzrengel


kunkelaschaffenburgerhof