Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Wut im Bauch - Odenwald musste büßen

Herren 1: TV Glattbach - MSG Roßdorf/Reinheim :
Foto Herren 1

Die Ergeinisse zwei Tage zuvor waren noch allgegenwärtig, die Wut im Bauch noch spürbar, da stellte sich mit der MSG Odenwald der Tabellennachbar in Goldbach vor. Die Gäste waren wie der TVG leicht dezimiert und hatten einen  akuten Abgang ihres Trainers zu verdauen. So ganz schien die MSG diese Tatsache auch nicht verdaut zu haben, denn die Aggressivität aus dem Hinspiel brachte sie nicht aufs Parkett. Aber vielleicht lag das ja auch am TVG, der mit einer tadellosen Einstellung agierte und es den körperlich starken und robusten Gästen sehr schwer machte. Es dauerte zwar ein paar Minuten des Abtastens, doch spätestens nach dem 3:3 hatte der TVG das Kommando übernommen. Grund hierfür war ganz klar die Abwehr, die sehr agil wirkte und in M. Müller einen  starken Rückhalt hatte. Mit einem Zwischenspurt zog die Milde-Truppe auf 8:4 davon. Da es nun aber im Angriff etwas haperte und man die gegnerische Abwehr nicht wie zuvor in Bewegung versetzen konnte, kamen die Gäste nochmal auf 9:8 heran. Das wars aber dann auch gewesen. Bis kurz vor der Pause erhöhte der TVG zunächst auf 14:11 und mit einem kleinen Endspurt schoss man sich eine recht sichere 17:11-Führung heraus. In den 15 Minuten nach dem Wechsel war der TVG dann bärenstark im Abwehrverhalten und legte endgültig den Grundstein für einen ungefährdeten Sieg. In dieser Zeit kassierte man ganze 3 Gegentore. Im Angriff hakte es zwar ein wenig, so dass man zu diesem Zeitpunkt "nur" 23:14 führte, doch das sah schon ganz gut aus da hinten drin. Die Führung wurde in der Folge sogar noch weiter ausgebaut. Einmal mehr war es hier J. Bergmann, der als sicherer 7m-Schütze aufwartete und im Angriffsspiel die Akzente setzte. Am Ende standen 13 Tore aufm Konto, macht 25 Tore innerhalb von 3 Tagen! Doch auch der TVG-Rest konnte überzeugen. Beim 29:18 war die höchste Führung erzielt. Da am Ende die Konzentration nachließ, kam die MSG noch zu etwas Ergebniskosmetik. Mit diesem Sieg bleibt der TVG auf dem 4. Platz und kann sich über die Osterfeiertage in Ruhe auf die beiden Heimspiele gegen die Spitzenteams der Liga Obernburg sowie Meister und Landesliga-Aufsteiger Bürgstadt vorbereiten. Torschützen: Bergmann J. 13/6, Parr A. 7, Beißler S. 3, Schmidt V., Hain A., Schwob A. 2, Corak D. 1.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

bayerbrille


orschlerewg


krenz_natursteinmainsite