Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Rückblick 1. Spieltag MINI 1 Winterrunde 2012/13 in Kleinostheim

F1+2-Jugend:
Foto F1+2-Jugend

Die Ergebnisse des TVG:
TVG-HSG Kahl/Kleinostheim 6:7
TVG-TV Goldbach 7:5
TVG-TSV Großumstadt 7:10
TVG-HSG TV/FC Hösbach 6:6
Am letzten Sonntagmorgen hieß es um 10:30 Uhr in der Maingauhalle Kleinostheim Auftakt der Winterrunde 2012/13 für das MINI 1-Team des TVG. Gleich im ersten Spiel trafen die TVG-Kids des Jahrgangs 2004 auf den Nachwuchs des Gastgebers und Dank einer aufmerksamen, offensiv eingestellten Abwehr und dem spielfreudigen Joel gelang dem TVG schnell eine 3:0 bzw. 4:1-Führung. Danach fand der HSG-Nachwuchs besser in das Spiel, den TVG-Youngster unterliefen gegen die unangenehme Manndeckung der HSG einige unnötige Ballverluste und schon stand es 5:5. In den spannenden letzten 2 Minuten führte der TVG erneut mit 6:5, jedoch konnte kurz vor dem Ende der 12 Spielminuten den etwas unglücklichen Treffer zum 7:6-Sieg der HSG nicht verhindern.

Auch im 2. Spiel gegen den TV Goldbach erwischte der TVG-Nachwuchs einen guten Start und ging mit 3:0  in Führung. Im weiteren Verlauf lag man immer in Front und konnte letztlich einen erfreulichen 7:5-Sieg erreichen.

Gegen den Nachwuchs der Handball-Hochburg TSV Groß-Umstadt zeigte das TVG-Team eine durchaus lobenswerte Vorstellung. Allerdings war auch mit vereinten Kräften inklusiv einiger guten Taten von TVG-Keeper Sascha ein alles überragender Spieler des TSV nur sehr schwer in seinem Tordrang zu stoppen. Mit vorbildlichem Einsatz konnte man das Spielgeschehen bis zum 7:8 offen gestalten, ehe dem TSV in der Schlußphase die Tore zum 10:7-Sieg gelangen.

Im 4. Spiel traf der TVG auf die HSG Hösbach, die ihre 3 vorherigen Begegnungen gewinnen konnte. Der TVG-Nachwuchs war davon wenig beeindruckt, zeigte iin der Abwehr ein gutes Zweikampfverhalten, wogegen im Angriff, wie auch bereits in den vorherigen Spielen, das Zusammenspiel noch verbesserungsfähig ist. Nach spannendem ausgeglichenem 12 Minuten trennten sich beide Teams leistungsgerecht mit 6:6.

Bei der abschließenden Siegerehrung wurden alle Teilnehmer mit  Medaillen, Urkunden und einem kleinen Geschenk für ihre sportlichen Bemühungen belohnt. Das TVG-Team spielte mit Cem Acikgöz, Sascha Berger, Joel Bonfig, LIsa-Marie Büttner, Max Dittfeld, Mona Lindauer, Merlinda SAiti u. Mike Schickling.