Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Spektakulärer Punktgewinn gegen Tabellenführer

wA-Jugend:

Der Tabellenführer TV Schaafheim war bei der wA zu Gast in Goldbach. Bis auf die verletzte Natalie standen alle wA-Spielerinnen zur Verfügung. Erfreulicherweise gab es noch tatkräftige Unterstützung von der wB.

Die ersten Minuten gab es viele Fehler auf beiden Seiten, wir hatten dabei etliche gut herausgespielte glasklare Torchancen, die wir nicht umsetzen konnten. Statt 5:0 für uns stand es dann plötzlich 2:5 für den Gegner. Durch gelungene Angriffs-Aktionen unserer „wB-Aushilfen“ konnten wir zum 7:7 ausgleichen. Beim Gegner kam Nervosität auf und er nahm seine Auszeit. Durch gute Aktionen auf RA und HL ging Schaafheim zur Halbzeit mit 9:11 in Führung.

Dieser Spielstand war eine gute Ausgangsposition für die zweite Halbzeit, allerdings mussten wir bis zur 38. Minute dann 5 Gegentreffer hintereinander zum 9:16 hinnehmen. Bei 7 Toren Rückstand war die Lage schwierig geworden. Doch dann ging ein Ruck durch die Mannschaft. Man holte Tor um Tor auf. Eine zwischenzeitliche Manndeckung für Tabea konnte die Mannschaft einigermaßen kompensieren. Wir kämpften uns bis zur 48. Minute auf 14:18 heran.

Was danach kam, war nichts für schwache Nerven. Jede Menge vergebene und freie Torchancen sowie technische Fehler bei uns, aber Dank Bianca mit 3 Treffern hintereinander kamen wir trotzdem auf 17:18 heran. Unsere Deckung war unüberwindbar, was durchkam, wurde von Lisa, die zu Topform auflief, gehalten. Auch beim Gegner ließ die Kraft nach und wir witterten unsere Chance.

Als dann Carina in der letzten Minute in der Abwehr clever den Ball herausfangen konnte, startete sie zu einem Tempogegenstoß, die ganze Halle hielt den Atem an. Sie schaffte es, den Ball sicher im Tor zu versenken, nur noch wenige Sekunden zu spielen, mit vereinten Kräften konnten wir den Angriff abwehren, Abpfiff, der Jubel war sehr groß.
Wir hatten es geschafft mit vereinten Kräften, dem Tabellenführer einen Punkt abzuknöpfen.

Ein großes Lob für dieses erfolgreiche Teamwork an alle eingesetzten Spielerinnen.

Mit dabei waren: Lisa Mößle (TW), Cagla Acikgöz, Simone Flörchinger, Laura Hofmann, Meike Hummels (1), Diana Schäffer (1/1), Christin Schneider, Sabrina Schwab, Carina Steigerwald (2), Bianca Stenger (6), Tabea Traup (8) sowie Natalie Hesbacher als Schriftführerin

Infobox wA-Jugend

Jahrgang: 2001/02

Trainingszeiten:
Zur Winterrunde 2019/20 konnte leider keine trainings- u. spielfähige weib- liche A-Jugend für den Spielbetrieb gemeldet werden.

Spielerinnen, die regelmäßig die Trainingsstunden besuchen können, sind bei den TVG-Damen herzlich willkommen!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

bayerkrenz_naturstein


contectraamrehn


bergmannschnatz