Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Schwere Geburt - dennoch klarer Erfolg

Herren 1:
Foto Herren 1

Es war wie so oft, wenn die Favoritenrolle klar verteilt ist: Der Underdog macht aus seinen Möglichkeiten das Beste, der Favorit lässt es etwas schleifen und schon läuft das Spiel in ungeahnten Bahnen. Ein passendes Beispiel lieferte die 1. Mannschaft im Spiel gegen den Letzten TV Michelbach. Beide Teams hatten Ausfälle zu verkraften, wobei der TVG das Fehlen von J. Bergmann, A. Parr und V. Schmidt aufgrund des ausgeglichenen Kaders doch besser verschmerzen konnte als die Gäste. Und mit S. Beißler hatte man noch einen Linkshänder in der Hinterhand, der sein Saisondebüt gab. Dennoch ging der TVM nach einer sehr langen torarmen Phase zu Spielbeginn mit 1:4 in Führung. Der TVG hatte bis dahin zwar nicht sonderlich gut, aber auch nicht sonderlich schlecht gespielt, begann aber bereits bei den ersten Würfen, den guten Gästetorhüter warmzuschießen. Die Folge war eine frühe Auszeit nach nicht einmal 10 Minuten, die den TVG aufwecken sollte. Doch es ging gerade so weiter. Stand man in der Abwehr doch insgesamt recht sicher, so versiebte man vorne massenhaft beste Chancen oder schloss einfach zu früh ab. Michelbach blieb so bis zum 8:10 dauernd in Führung. Erst jetzt in der Schlussphase der 1. HZ kam der TVG in Schwung. Vor allem durch einige 7m kam man nun zu Torerfolgen, wohingegen Michelbach nichts mehr zustande brachte. Mit einer 14:10-Führung ging es dann in die Pause.

Die Geschichte der 2. HZ ist schnell erzählt. Der TVG musste sich gegen eine Mannschaft, die völlig überfordert und ohne jegliche spielerische Mittel war, kein Bein ausreißen, um einem ungefährdeten Sieg entgegenzusteuern. Bis tief in die 2. HZ hinein kassierte man gerade einmal 3 Gegentreffer, so dass der Gegner spätestens beim 26:13 aufgegeben hatte. Trainer M. Stanzel stellte dann nochmals die Abwehr um, was in den letzten Minuten zumindest noch für ein ausgeglichenes Spiel sorgte. Die Gäste entgingen somit einer noch höheren Pleite.

Insgesamt muss sich der TVG den Vorwurf gefallen lassen, viel zu fahrlässig mit seinen Chancen umgegangen zu sein. 38 erfolglos vorgetragene Angriffe, davon 16 (!!!) vergebene Würfe aus 6 m sprechen eine deutliche Sprache, zeigen aber auch, was den Gästen hätte widerfahren können.

Passend zum eher emotionslosen Spiel war leider auch die Stimmung in der Halle. Man hätte meinen können, die Veranstaltung sei ein vorweihnachtlicher Adventsgottesdienst, so andächtig wurde das Spiel beobachtet. Bezeichnenderweise herrschte die beste Stimmung, als F. Stanzel einen Gegenstoß versiebte. Im TVG-Lager hofft man, dass sich neben der Mannschaft auch die Fans in ihrem Anfeuern wieder steigern. Denn man sollte nicht vergessen, dass der TVG mit 22:2 Punkten Tabellenführer ist und diese Punkteausbeute überragend und nicht selbstverständlich ist!

Torschützen: Beißler S. 6, Stenger D. 6/4, Parr S. 5/1, Corak D., Clemens T., Hain A., Schwob A. je 3, Schwob S., Stanzel F. je 2, Prediger B. 1/1

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

goetzschwind


bernhardbrille


rochpfaffenmuehle