Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Winterschlaf zur 2. HZ beendet - verdienter Sieg im Topspiel

Herren 1:
Foto Herren 1

Gleich zu Jahresbeginn und zum Rückrundenstart trafen mit dem TVG und dem TV Kleinwallstadt die beiden bislang erfolgreichsten Teams der BOL in Goldbach aufeinander. Und es war alles angerichtet für ein Spitzenspiel: motivierte Mannschaften, eine volle Bude, gute Stimmung - nur die Anzeigetafel wollte nicht mitmachen...

Doch aus TVG-Sicht ging es zunächst einmal schön nach hinten los. Viel zu passiv in der Abwehr, wenig Bewegung im Angriff sowie erhebliche Unkonzentriertheiten im Abschluss - so gab es in den ersten Minuten gegen den TVK, der konzentriert sein Pensum herunterspulte, wenig auzurichten. Folgerichtig stand es bald 1:5. Durch etwas mehr Aggressivität in der Abwehr konnte man dann aber den ein oder anderen Gegenstoß einleiten und war beim 4:5 ergebnistechnisch wieder auf Augenhöhe. Doch es sollte leider nur ein kurzes Strohfeuer sein. Fast bis zum Ende der 1. HZ fand die Stanzel-Crew nicht den gewohnten Modus. Weitere ungenaue und nicht konsequent genug abgeschlossene Torwürfe, die immer wieder am guten gegnerischen TW hängen blieben sowie zu zaghaftes Eingreifen in der Abwehr ließen den Rückstand sogar bis auf 6:11 anwachsen. Doch mit vereinten Kräften gelang es bis zur Pause, dann doch noch auf 10:13 zu verkürzen.

In der Kabine wurden dann ruhig die Schwächen analysiert, was im Endeffekt auch fruchtete. Aber vor allem waren es Körpersprache und Auftreten, was sich bessern musste. Und genau diese Dinge änderten sich auch. Mitverantwortlich hierfür und vielleicht Schlüsselszene dürfte ein Ereignis unmittelbar nach Wiederanpfiff gewesen sein. Der TVG begann die Hälfte mit einem Mann Überzahl (6:5). Direkt nach Anpfiff konnte man bereits hektisches Zetern des Gästetrainers beobachten, es folgte ein schnelles Tor für den TVG zum vermeintlichen 11:13, eine plötzliche Spielunterbrechung und Diskussionen am Zeitnehmertisch, was obendrein in einer Zeitstrafe für den TVG mündete. Das Tor wurde annuliert, die Gäste erhielten den Ball. Bemängelt worden war ein angeblicher 7. TVG-Feldspieler bei Anpfiff zu HZ. Doch auch nach ausführlichem Videostudium nach der Partie ließ sich dieser Spieler einfach nicht entdecken, so dass die ganze Szene als ziemlich unfassbar einzustufen ist. Aber im Endeffekt war es die Initialzündung für eine starke zweite TVG-HZ, in der die Gäste nichts Adäquates entgegenzusetzen hatten. Zwar lief man in den ersten Minuten bis zum 12:16 noch einem größeren Rückstand hinterher, doch dann kam der TVG-Express ins Rollen. Hervorzuheben ist neben einer nun endlich auch erwähnenswerten Torhüterleistung vor allem die Abwehr, die insgesamt sehr gut stand und den TVK regelmäßig zum Zeitspiel brachte. Zeitweise schien dem TVK fast nichts mehr einzufallen. Der TVG hatte jetzt viel mehr Zug in seinen Aktionen und war teilweise etwas zu schnell für den TVK. Mit einem 6:1-Lauf ging der TVG erstmals seit dem 1:0 wieder in Führung. Jetzt wachte auch die Tribüne auf. Es herrschte eine grandiose Stimmung wie seit Jahren nicht mehr, der TVG wurde unermüdlich nach vorne gepeitscht. Beim 23:19 bog die Stanzel-Truppe dann richtig auf die Siegerstraße ein. Die Gäste kamen zwar nochmals auf zwei Tore heran, doch am Ende ließ sich der TVG in einer Schlussphase, in der es auf beiden Seiten einige Hinausstellungen gab, nicht mehr vom Weg abbringen und ging unter dem riesigen Jubel der großen Fanschar als hochverdienter Sieger vom Feld. Vor allem die 2. HZ, in der man den Tabellenzweiten mit 18:11 niederhalten konnte, war richtig gut anzuschauen und sollte Grundlage für die weiteren Rückrundenpartien sein.

Torschützen: Bergmann J. 8/5, Stenger D. 5/1, Parr A. 4, Parr S. 4/1, Stanzel F., Corak D. 2, Beißler S., Hain A., Prediger B. je 1.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

bernhardwatchmycity


contectrastenger_rad


gemuetlichkeittembrink