Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Knapper Sieg im Derby

Herren 2:
Foto Herren 2

Am letzten Sonntag trafen unsere Jungs aus der „Zwoten“ in der Erbighalle in Schweinheim auf die Nachbarn aus Aschaffenburg. Gleich zu beginn zeichnete sich ab, dass dies ein sehr enges Spiel auf Augenhöhe werden würde. So konnte man sich zwar mit dem ersten Tor direkt in Führung werfen, den Vorsprung jedoch nicht über 4 Tore ausbauen. Leider kassierte man in der Abwehr immer wieder Tore aus dem Rückraum und lies im Angriff einige Chancen liegen oder agierte zu hektisch im Abschluss.

In die Halbzeit ging es dann mit einem 2-Tore-Vorsprung (13:15) welcher in der zweiten Halbzeit weiter ausgebaut werden sollte. Dies gelang zu Beginn der zweiten Hälfte  auch ganz gut, sodass man sich aus einer nun stabiler stehenden Abwehr heraus über die Spielstände 13:17, 16:19; 17:22, 20:25, 22:27 eine Führung von fünf Toren heraus spielen konnten. Im Anschluss schlichen sich jedoch einige Unaufmerksamkeiten ein, was den Gastgebern erlaubt sich wieder auf ein Tor (28:29) heran zu kämpfen. Diese hatten durch einige Nachlässigkeiten im Angriff des TVG auch die Chance auszugleichen, ließen diese Chance aufgrund von Fehlpässen bei Tempogegenstößen ungenutzt.

Schlussendlich gewinnt unsere Zweite Mannschaft nach einem (unnötig) spannenden Spiel aufgrund starker Abwehrleistung (und 100%iger Erfolgsquote vom 7-Meter-Punkt) verdient mit 29:30.

Für den TVG aktiv waren: TW Christopher Watkins, TW Tim Prediger, Lukas Stumpf 7, Johannes Sauer 7, Sebastian Werner 1, Stefan Krämer 2, Christopher Heeg 3, Cedrik Bormann 1, Andreas Schwob 4, Matthias Krebs, Thorsten Leidl 1, Tim Wenzel, Alexander Dittrich, Christoph Sauer 3