Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

wA beendet Saison auf Platz 4

wA-Jugend:

Die wA durfte zum Saisonabschluss eine Reise in den Odenwald, nach Reichelsheim, antreten. In der dortigen Halle durfte der Berichtsschreiber bereits vor 3 Jahrzehnten spannende Handballspiele bestreiten. Letztmals durfte die wA in dieser Besetzung in einem Jugendspiel antreten. Wie wollten uns mit einer positiven Leistung und mit Spaß am Handball aus der Saison verabschieden. Beim Gegner bestehen noch Chancen auf die Meisterschaft, daher stand uns ein hochmotiviertes Team gegenüber.
Die ersten 10 Minuten stand unsere Deckung sehr sicher, lediglich einige Tempogegenstöße mussten wir zulassen. In der Folge gelangen der Rodensteiner Halblinken mehrere platzierte Würfe, die unhaltbar ins Dreieck gingen. Im Angriff erspielten wir uns gute Chancen, scheiterten jedoch meist beim Abschluss. Zudem wurden wir nicht unbedingt vom Unparteiischen begünstigt. Man kann die Abstandsregel gerne anwenden und Zeitstrafen vergeben, dann aber bitte auf beiden Seiten. Etliche Tore wurden uns mit seltsamen Freiwurf-Entscheidungen abgepfiffen, Schritte des Gegners wurden übersehen, Fouls an unseren Spielerinnen wurden nicht geahndet. Das trübte etwas die Spielfreude. Zur Halbzeit lagen wir klar  mit 4:14 im Rückstand.

Doch unser Team hat mehrere gute Qualitäten, eine davon ist die Kampfkraft und die andere ist die Abwehrstärke. Zwar konnte Rodenstein zuerst seinen Vorsprung weiter ausbauen, aber wir gaben nicht auf und kämpften uns mit teilweise sehenswerten Toren heran. Zum Sieg hat es nicht gereicht, aber wir haben uns achtbar aus der Affäre gezogen. Der Endstand lag bei 12:26 und fiel um einige Tore zu hoch aus.

Insgesamt fällt das Fazit für diese wA-Saison gemischt aus. Wir konnten einen soliden Platz in der Tabellenmitte erreichen und lange Zeit hatten wir uns auf dem zweiten Tabellenplatz etabliert. Leider gab es mehrere und längere Verletzungen und Ausfälle, sodass die personelle Kontinuität nicht gegeben war. Danke an die gesamte Mannschaft für Ihren Teamgeist. Viel sportlichen Erfolg in der kommenden Saison bei den diversen Spielgemeinschaften.
Dies ist für einige Zeit der vorerst letzte wA-Spielbericht. Vielen Dank an alle treuen Leser.

Beim letzten wA-Spiel dabei waren: Lisa Mößle (TW), Simone Flörchinger. Sabine Fuchs, Natalie Hesbacher (1), Meike Hummels (1/1), Laura Hofmann (5), Vanessa Mühlhoff (1), Diana Schäffer (3/1), Carina Steigerwald (1), Sabrina Schwab

Infobox wA-Jugend

Jahrgang: 2001/02

Trainingszeiten:
Zur Winterrunde 2019/20 konnte leider keine trainings- u. spielfähige weib- liche A-Jugend für den Spielbetrieb gemeldet werden.

Spielerinnen, die regelmäßig die Trainingsstunden besuchen können, sind bei den TVG-Damen herzlich willkommen!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

raibastenger_rad


welschmairec


goetzsodenthaler