Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Rückblick 2. Spieltag MINI 1 Sommerrunde 2013 in Niedernberg

F1+2-Jugend:
Foto F1+2-Jugend

Zu seinem 2. MINI 1-Spieltag der Sommerrunde 2013 hatte der TVG-Nachwuchs des Jahrgangs 2005 am Sonntag, den 09.06. beim TV Niedernberg anzutreten. Aufgrund der regnerischen Witterung konnten die Spiele leider nicht wie geplant im Freien auf dem Grundschulsportplatz, sondern in der Hans-Herrmann-Halle ausgetragen werden. Folgende Ergebnisse wurden dabei von den TVG-Kids erzielt:
TVG - HSG Groß- Umstadt/Habitzheim  6:2
TVG - TV Niedernberg  5:5
TVG – HSG Sulzbach/Leidersbach  6:8

In der ersten Partie gegen  den TV Groß-Umstadt/Habitzheim benötigte der TVG-Nachwuchs ein bisschen Zeit, um seinen Spielrythmus zu finden. Groß- Umstadt ging mit 2:1 in Führung, doch durch 3 Toren  in Folge von Cornelius und Liam, sowie einer guten Torhüterleistung von Tosca konnte das TVG-Team mit 4:2 in Front gehen. Zwei weitere Treffer in der Schlußphase ergaben einen erfreulichen 6:2-Erfolg für die TVG-Youngster.

Im zweiten Spiel gegen das gleichwertige Team des Gastgebers entwickelte sich ein spannender Spielverlauf. Mal ging der TVG in Führung, mal die Niedernberger., so dass man sich am Ende leistungsgerecht mit 5:5 trennte. Mit dem sehr gut abwehrenden Liam im TVG-Gehäuse hätte man mit einem besserem Zusammenspiel das eine oder andere Tor noch erzielen und dieses Spiel auch durchaus gewinnen können.

Im dritten Spiel des Tages traf das TVG-Team auf den Sulzbacher Nachwuchs, wobei Tosca und Liam abwechselnd zwischen den Pfosten standen. Im Laufe dieses Spieles merkte man den TVG-Kids an, dass sie das zweite Spiel in Folge bestritten. Es wurde weniger ohne Ball gelaufen, wodurch einige Abspielfehler unterliefen. Da zudem im Abwehrzentrum wiederholte Lücken auftraten, gingen die Sulzbacher mit 4 Toren in Führung. In den Schlußminuten konnte Cornelius seine Mannschaft mit 3 Toren in Folge nochmal auf ein Tor heran bringen, ehe sich die HSG mit einem weiteren Treffer den 8:6-Sieg sicherte.

Zum Abschluß des gelungenen MINI 1-Spieltages gab es bei der Siegerehrung  für jeden Spieler eine kleine Medaille und ein Pommes Gutschein für MC Donalds.

Für den TVG waren in Niedernberg dabei: Liam Alibayli, Fiona Hemberger, Tosca Jaksch, Cornelius Petry, Julius Reuter, und Emelie Schuck.