Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Rückblick ME-Jugend Handballturnier in Bürgstadt

mE1-Jugend:
Foto mE1-Jugend

Früh aufstehen mussten am vergangenen Sonntag die Jungs der männlichen E-Jugend. Bereits um 8.15 Uhr machte sich das Team des TVG auf den Weg nach Bürgstadt, wo man gleich im ersten Gruppenspiel auf den TV Kirchzell, einen der Turnierfavoriten, traf. Hellwach und hochmotiviert konnte das TVG-Team das Match über die gesamte Spielzeit von 2 x 7 Minuten ausgeglichen gestalten. Am Ende musste man sich jedoch sehr unglücklich mit 2:3 Toren geschlagen geben, auch weil ein eindeutiges Tor zur eigentlichen 3:1 Führung nicht anerkannt wurde.
Den äußerst positiven Eindruck aus Spiel Eins konnten die Youngsters des TVG in ihrem zweiten Gruppenspiel gegen die JSG Gersprenztal sogar noch übertreffen. Mit einer vorbildlichen Mannschaftsleistung und sehr gutem Zusammenspiel auf dem Weg zum gegnerischen Tor erzielte man einen souveränen 8:1 Erfolg.
Zum Abschluss der Vorrunde bekamen wir es mit der HSG Kahl/Kleinostheim zu tun. Nur der Sieger dieser Partie konnte noch neben den ungeschlagenen Kirchzellern in die Zwischenrunde einziehen. Durch den vorrangegangenen Sieg gingen unsere Jungs voller Zuversicht in diese Partie. Schnell war jedoch zu erkennen, dass die Mannschaft die exzellenten Leistungen aus den ersten beiden Spielen nicht wiederholen konnte. Einige technische Fehler in der Anfangsphase und die schwindende Konzentration waren ausschlaggebend, dass man mit 1:5 unterlag. Somit war für unsere Mannschaft das Turnier leider nach der Vorrunde beendet und man belegte am Ende den 7. Platz unter 12 Mannschaften.
Insgesamt war es trotz des frühen Ausscheidens ein gelungener Auftritt der ME-Jugend des TVG. Besonders in den ersten beiden Spielen setzte sich der positive Trend aus den letzten Begegnungen der Sommerrunde nahtlos fort. Sehr aktiv und kämpferisch im Abwehrverhalten mit vielen Ballgewinnen und ungemein spielfreudig auf dem Weg zum gegnerischen Tor. Vor allem das sehr gute Zusammenspiel der gesamten Mannschaft ist wohl die größte Weiterentwicklung der vergangenen Wochen. Folgende Jungs waren in Bürgstadt dabei:
Im Tor und im Feld Vincent Petry u. Ramon Welzbacher, sowie als Feldspieler Lukas Belles (1), Sascha Berger, Joel Bonfig (6), Max Dittfeld, Liam Hemberger (2), Nik Kaup (2), Leon Mayer u. Mike Schickling.