Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Rückblick 3. Spieltag MINI 1 Winterrunde 2013 in TV-Halle

F1+2-Jugend:
Foto F1+2-Jugend

Das MINI 1-Team des TVG hatte am letzten Sonntag um 11:00 Uhr seinen zweiten Auftritt in der Winterrunde 2013/14. Aufgrund der Absage der HSG Eppertshausen/Münster traf der TVG-Nachwuchs des Jahrgangs 2005 an diesem Spieltag auf die HSG A'burg/Damm, den TV Niedernberg und die HSG Stockstadt/Mainaschaff und erzielte im sportlichen Wettspiel folgende Ergebnisse:

TVG - HSG A’burg/Damm 4:4
TVG - HSG Stockstadt/Main. 10:4
TVG - TV Niedernberg 3:2

Das TVG-Team hatte sich im 2. Turnierspiel mit der HSG A'burg/Damm auseeinanderzusetzen. In einem spannenden, ausgeglichenen Spiel konnte sich in den 1 x 16 MInuten keine Mannschaft entscheidend absetzen, wobei vor allem Liam im TVG-Gehäuse mit mehreren guten Paraden großen Anteil hatte. Die TVG-Truppe konnte in ihren Offensivbemühungen nicht überzeugen und kam letztlich zu einem etwas glücklichen 4:4-Unentschieden. In der 2. Begegnung hatte man gegen den noch jüngeren u. körperlich unterlegenen Stockstädter Nachwuchs anzutreten. Von Beginn konnten zunächst die 4 TVG-Mädels zeigen, dass sie mit selbständiger Spielweise auch Tore erzielen können. Nach ca. 8 MInuten wurden bei der 4:2-Führung für den TVG die TVG-Jungs eingewechselt, die den Vorsprung zum 10:4-Endstand ausbauten. Im 3. Spiel hatte der TVG-Nachwuchs große MÜhe, um sich gegen die kampf- u. wurfstarken Niedernberger durchzusetzen. Erneut wurde das mannschaftsdienliche Zusammenspiel im Angriff vernachlässigt, zu oft mit Einzelaktionen den Weg zum Tor gesucht und es war Torwart Liam zu verdanken, dass es letztlich zu einem knappen 3:2-Erfolg reichte.

Zum Abschluss dieses Spieltages kam der Nikolaus und Knecht Ruprecht zur Siegerehrung in der TV-Halle vorbei, der die KInder für ihr sportliches Handball-Engagement lobte. Nachdem alle KInder der 4 Mannschaften ds Lied "Laßt uns froh und munter sein..." auch zur Freude der zahlreichen Familienangehörigen gesungen hatten, durften alle über die Rute von Knecht Ruprecht springen und eine süße Nikolaustüte in Empfang nehmen.

Für den TVG waren dabei LIam Alibayli, Fiona Hemberger, Tosca Jaksch, Ulrike Peters, Cornelius Petry, Julius Reuter, Meriton Saiti u. Emelie Schuck.

Danke sagen wir allen Kuchenbäckerinnen und Helfern im TVG-Cafe, sowie dem Nikolaus u. Knecht Ruprecht für ihren Besuch in der TV-Halle!