Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

wE3 aK-Jugend

Das neue Aufgebot der weiblichen E-Jugend zur Saison 2019/20 mit Mädels der Jahrg. 2009/10, das sich mit 2 Teams JSG Glattbach/Haibach 1 u. 3aK am Spielbetrieb beteiligt. Hintere Reihe von links Co-Trainerin Eva Wenzel, Co-Trainerin FSJ-lerin des TVG Anna Reinke, Edda Hauck, Georgia Trovato, Eva Harter, Maria Helfrich, Co-Trainer Tino Otrzonsek, Mannschaftsbetreuerin Sandra Harter; mittlere Reihe v. links Charlotta Gesele, Johanna Bensmann, Paula Schürmann, Tarja Arndt, Greta Hillesheim, Maja Breitinger, Julie Scheiffele, Nele Otrzonsek; sitzend v. links Yora Scheltens u. Leonie Ullrich. Zum Team zählen auch Enas Aldalati, Marie-Sophie Grunenberg, Sophie Lutz u. Trainerin Anette Stefan.
Das neue Aufgebot der weiblichen E-Jugend zur Saison 2019/20 mit Mädels der Jahrg. 2009/10, das sich mit 2 Teams JSG Glattbach/Haibach 1 u. 3aK am Spielbetrieb beteiligt. Hintere Reihe von links Co-Trainerin Eva Wenzel, Co-Trainerin FSJ-lerin des TVG Anna Reinke, Edda Hauck, Georgia Trovato, Eva Harter, Maria Helfrich, Co-Trainer Tino Otrzonsek, Mannschaftsbetreuerin Sandra Harter; mittlere Reihe v. links Charlotta Gesele, Johanna Bensmann, Paula Schürmann, Tarja Arndt, Greta Hillesheim, Maja Breitinger, Julie Scheiffele, Nele Otrzonsek; sitzend v. links Yora Scheltens u. Leonie Ullrich. Zum Team zählen auch Enas Aldalati, Marie-Sophie Grunenberg, Sophie Lutz u. Trainerin Anette Stefan.


Letzter Spielbericht: Niederlage beim TV Schaafheim!

Am vergangenen Samstag machte sich das WE-Team JSG Glattbach/Haibach 3aK mit den Glattbacher Mädels auf den Weg zum WE-Nachwuchs des TV Schaafheim aK, der aufgrund den im Vorspiel gezeigten Leistungen nicht zu unterschätzen war. In der ersten Halbzeit konnten die JSG-Mädels überwiegend vom jüngeren WE-Jahrgang 2010 vor allem durch ein schönes Zusammenspiel überzeugen. Allerdings gelang der Abschluss auf das Tor leider nicht all zu oft. Trotzdem hielt man wacker mit und beim Stande von 6:5 wurden die Seiten getauscht. In der zweiten Halbzeit wollte das JSG-Team mit gutem Einsatz das Spiel weiter offen gestalten. Dieses  Vorhaben konnte leider nicht ... weiter lesen

Rückblick WE2 + WE3aK-Jugend Winterrunde 2019/20

Auf einen erfreulichen Verlauf der Winterrunde 2019/20 kann der Spielerkader der weiblichen E-Jugend JSG Glattbach/Haibach 2 + 3aK zurückblicken. Die während des Sommers 2019 mit Glattbacher Mädels neu formierten Teams mit 6 Spielerinnen des Jahrgangs 2009 und 9 vom Jahrgang 2010  konnten mit einer guten Trainingsbeteiligung und sehenswerten sportlichen Leistungen des gesamten Kaders überzeugen und ihr handballerisches Können positiv weiterentwickeln.
Im Team JSG 2 kamen überwiegend die Mädels des Jahrg. 2009 zum Einsatz und wurden in den Meisterschaftsspielen der Bezirksliga 2 abwechselnd von Mädels des Jahrg. 2010 super unterstützt.
Nach 8 Meisterschaftsspielen musste die Saison aufgrund der Corona-Epidemie am 13.03.20 leider abgebrochen werden, so dass die letzten zwei Spiele nicht mehr ausgetragen wurden. Mit 16:0 Punkten und realen 179:53 Toren (offizielle Multiplikations-Regelung mit 1194:181 Toren) konnte man sich lobenswerterweise die Meisterschaft in der Bezirksliga 2 vor der HSG Kahl/Kleinostheim (14:2 Punkte) sichern.
Wichtige Stationen zum Meistertitel war der 13:11-Erfolg bei der HSG Sulzbach/Leidersbach und jeweils 2 deutliche Siege gegen die wJSG Bürgstadt/Kirchzell (27:3 u. 30:3), HSG Bachgau  (22:9 u. 24:4) und Tuspo Obernburg (30:3 u. 21:1). Saison-Höhepunkt war in der Vorrunde zweifellos das Spiel beim Tabellenzweiten HSG Kahl/Kleinostheim, welches aufgrund der in der E-Jugend gültigen Multiplikations-Regelung (erzielte Tore x Anzahl der Torschützen) mit 60:57 gewonnen wurde.
In den Spielen des Teams WE3aK in der Bezirksliga 3 wurden überwiegend die jüngeren Spielerinnen des Jahrg. 2010 eingesetzt, um längere selbständige Spielanteile wahrnehmen und leistungsfördernde Spielpraxis sammeln zu können. Mit abwechselnder Unterstützung durch 2009er Mädels  konnten sie zum Rundenende sechs Siege und zwei Niederlagen vorweisen.
Besonders erfreulich auch die Tatsache, dass sich während der Winterrunde 12 von 15 Spielerinnen in die Torschützenliste von beiden Teams eintragen konnten.
In der Tat eine erfolgreiche Saison für den gesamten Spielerinnenkader! Schade, dass die gebührende Meisterschafts- u. Abschlussfeier infolge der Corona-Entwicklung auf unbestimmte Zeit verschoben werden musste. Bleibt zu hoffen und zu wünschen, dass der Trainings- u. Spielbetrieb im Handballsport  baldigst wieder aufgenommen und die Feier mit Übergabe der Meister-Shirts nachgeholt werden kann!
Ein großer Dank geht an das bestens aufgestellte Trainer/Betreuer-Team mit Anette Stefan, Eva Wenzel, Sandra Harter u. Tino Otrzonsek, sowie an die Eltern, die sich im Rundenverlauf bei der Abwicklung des Fahrdienstes u. der Sekretärsaufgaben, sowie bei der Organisation von Kaffee & Kuchen in den Heimspielen vorbildlich engagierten. Nachfolgend eine Übersicht mit allen Spielerinnen inkl. der erzielten Tore:

Spielerkader WE2-Jugend:
Jahrgang 2009

Eva Harter  32
Edda Hauck  32
Maria Helfrich  38
Nicol Kraus  1
Paula Schürmann  15
Georgia Trovato  36

Jahrgang 2010
Enas Aldalati  2
Tarja Arndt
Johanna Bensmann
Maja Breitinger  2
Charlotta Gesele  5
Greta Hillesheim  11
Nele Otrzonsek  1
Julie Scheiffele  3
Yora Scheltens

Spielerkader WE3aK-Jugend:
Jahrgang 2009  
 
Eva Harter  15
Edda Hauck  27
Maria Helfrich  15
Nicol Kraus  2
Paula Schürmann  6
Georgia Trovato   25

Jahrgang 2010
Enas Aldalati  4
Tarja Arndt  1
Johanna Bensmann  1
Maja Breitinger  7
Charlotta Gesele  3
Greta Hillesheim1  4
Nele Otrzonsek  3
Julie Scheiffele  3
Yora Scheltens  2

Rückblick 1. gemeinsame JSG-Weihnachtsfeier

Nachdem zum Beginn der Handballsaison 2019/20 die Jugendspielgemeinschaft JSG Glattbach/Haibach gebildet wurde, waren am Fr., 20.12.19 ab 18:30 Uhr erstmals die JSG-Teams von der B- bis E-Jugend mit ihren Familienangehörigen zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier eingeladen, mit dem Ziel sich innerhalb der JSG noch besser kennenzulernen. Erfreulicherweise fand die Einladung eine tolle Resonanz und Jugendleiter J. Meßenzehl konnte in der weihnachtlich dekorierten TV-Halle Glattbach ca.300 Besucher begrüßen.
Jedes Team hatte die Aufgabe, sich während der Feier mit weihnachtlichen Sketchen, kleinen Theaterstücken, Tänze oder auch Musikstücken zu präsentieren. Was im Laufe des Abends geboten wurde, übertraf alle Erwartungen! Der JSG-Nachwuchs wartete mit tollen, stimmungsvollen Auftritten mit weihnachtlichen u. sportlichen Inhalten auf, für die es reichlich Beifall gab.
Zwischendurch erschien auch Bischof Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht und fand passende Worte an den JSG-Nachwuchs, verbunden mit dem Dank an alle Trainer/Betreuer für das umfangreiche Engagement in der wichtigen Nachwuchsförderung.
Zur Freude Aller war er nicht mit leeren Händen gekommen und alle Teams konnten ein attraktives schwarzes T-Shirt, bedruckt mit goldfarbenem Handballmotiv ‚Handball 100%‘ u. dem Schriftzug ‚Glattbach/Haibach‘ in Empfang nehmen.
Ebenfalls konnten sich alle JSG-Teams über 1. Hilfe-Kühlboxen inkl. des nötigen Inhaltes freuen, die erfreulicher vom Team des ‚TVG-Kinderkleider-Basars‘ gespendet wurden!
Zum Abschluss wurde noch ein Gruppenfoto (wird demnächst in der 'Bildergalerie veröffentlicht!) mit allen JSG-Sportlern in ihren neuen T-Shirts erstellt, bevor die gelungene erste gemeinsame JSG-Weihnachtsfeier gegen 21:45 Uhr zu Ende ging.
Besten Dank insbesondere an die Partner u. Sponsoren der diesjährigen Jugend-Weihnachtsaktion, an die Aktiven des Teams MSG 1 für den Auf- u. Abbau des Mobilars, sowie allen Helfer/innen in u. vor der TVG-Küche für die Zubereitung und den Verkauf von Speisen u. Getränken!

Erfreuliche Weihnachtsaktion 2019 für Handballnachwuchs!

Zum diesjährigen Weihnachtsfest konnte erfreulicherweise wiederum eine vorbildliche ‚Jugend-Weihnachtsaktion‘ durchgeführt werden. Auch Dank der beispielhaften Unterstützung von den  nachfolgenden TVG-Freunden
•    Herrn Manfred Breitenbach, Glattbach
•    Herrn Franz Breitinger, Glattbach
•    Herrn Dr. Steffen Dietz, Glattbach
•    Familie Gesele, Glattbach
•    Schreinerei Helfrich, Glattbach
•    Familie Hochrein, Glattbach
•    Herrn Dieter Joa, Glattbach
•    Fa. Lindauer GmbH & Co. KG, Hösbach
•    Fa. Main Assekuranz Morhard GmbH, A‘burg
•    MAIREC Edelmetallgesellschaft mbH, 63755 Alzenau
•    Fa. Hans Schuck & Söhne, Bedachungs GmbH, Glattbach
•    Fa. Bruno Stenger, Kfz-Meisterbetrieb, Glattbach
•    Dentallabor Tembrink GmbH, A‘burg
•    TICad GmbH & Co. KG, 63674 Altenstadt
•    Zahnarztpraxis Wiebke Hamberger, Hösbach-Bhf

war es möglich, den TVG- u. JSG-Nachwuchs sowie deren Trainer und Betreuer bei den Weihnachtsfeiern mit einem attraktiven Weihnachtsgeschenk zu überraschen.

Alle Spieler/innen der Jahrgänge 2001-2011 konnten sich bei der ersten gemeinsamen JSG-Weihnachtsfeier am 20.12. in der weihnachtlich dekorierten TV-Halle über schwarze T-Shirts, bedruckt mit goldfarbenen Handballmotiv ‚Handball 100%‘ u. dem Schriftzug ‚Glattbach/Haibach‘ freuen.
Große Freude auch beim jüngsten TVG-Nachwuchs der Minihandball-Gruppen mit den Jungs u. Mädels der Jahrgänge 2012-2016, sowie der Gruppe ‚Eltern & Kind-Turnen‘ die bei der Weihnachtsfeier am 15.12.19 vom Bischof Nikolaus schwarze T-Shirts, teils mit goldfarbenen Handballmotiv ‚Handball 100%‘ u. dem Schriftzug ‚Glattbach/Haibach und teils mit grünfarbenen Motiv ‚play it‘ bzw. mit EKT-Motiv u. dem Schriftzug ‚TV Glattbach‘ überreicht bekamen.

Mit der umfangreichen Weihnachtsaktion bedanken sich die JSG-Partner TV Glattbach und TV Haibach bei allen Nachwuchssportlern und deren Betreuerteams für das im Jahr 2019 gezeigte Engagement und möchten gleichzeitig zu einem regelmäßigen Trainingsbesuch und zu neuen sportlichen Taten im Jahr 2020 aufrufen!
HERZLICHEN DANK an die TVG-Freunde für das vorbildliche Engagement bei der Jugend-Weihnachtsaktion 2019 und das Interesse an der überaus wichtigen Nachwuchsförderung in den TVG- u. JSG-Teams!

Vorschau WE2 + WE3aK - Jugend Winterrunde 2019/20

Die Ehrgeizigen!
Nachdem mit Beginn der Saison 2019/20 einige Spielerinnen des Jahrgangs 2008 in die WD-Jugend wechselten und sich die 11 aus der MINI 1-Gruppe neu hinzugekommenen Mädels des Jahrgangs 2010 erst einmal den neuen Herausforderungen (Regeln, längere Spielzeit, neues Spielsystem) stellen mussten, ist das weibliche E-Jugendteam in der kurzen Zeit zu einer starken Einheit zusammen gewachsen. Durch ihr gutes Zusammenspiel als Team, Disziplin und die Umsetzung der Trainingsabläufe zeigten die Mädels vor allem bei den letzten beiden Quali-Spielen gute Leistungen und konnten diese siegreich gestalten.
Bei einem kontinuierlichen Besuch der Trainingsstunden und der Umsetzung des dabei Erlernten in den Spielen, sind die Mädels gut für die Herausforderungen in der Winterrunde vorbereitet, wo sie unter den Teambezeichnungen JSG Glattbach/Haibach 2 + 3aK die Meisterschaftsspiele in den Bezirksligen 2 + 3 bestreiten werden.
Bestandteile der von dem Trainerteam Anette Stefan, Eva Wenzel und Tino Otrzonsek geleiteten Trainingsstunden sind das Verbessern bzw. Erlernen der in der E-Jugend geforderten Spielsysteme "2x3:3" und "6:6 offensive Abwehr über das Feld", die Anwendung der genauen Spielregeln, das Verbessern bzw. Erlernen von Schlag- und Sprungwürfen, die Förderung des Teamgeistes und der individuellen handballerischen Fähigkeiten und nicht zu vergessen der Spaß am Handballspielen!
Schade, dass sich vor Beginn der Winterrunde 2019/20 einige Mädels, teilweise sehr kurzfristig, abgemeldet haben,  und aktuell für die Meisterschaftsspiele noch 14 Spielerinnen für 2 Teams zur Verfügung stehen!

Spielerkader WE2 + WE3aK - Jugend:

Jahrgang 2009
Eva Harter
Edda Hauck
Maria Helfrich
Paula Schürmann
Georgia Trovato

Jahrgang 2010
Enas Aldalati
Tarja Arndt
Johanna Bensmann
Maja Breitinger
Charlotta Gesele
Greta Hillesheim
Nele Otrzonsek
Julie Scheiffele
Yora Scheltens

Rückblick MINI-Zeltlager 2019

Ein tolles, abwechslungsreiches Wochenende
für den TVG-Handballnachwuchs!

Zum traditionellen MINI-Zeltlager hatte die Handball-Abt. des TVG am vergangenen Wochenende den jüngsten Handballnachwuchs eingeladen. Für die Kids aus den Minihandball-Gruppen BAMBINOS, MINI 1 u. Handball-Kindergarten, sowie der wE- u. mE-Jugend, hatte das junge Trainer/Betreuer-Team ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, welches bei schönstem Wetter und mit ganz viel Spaß “absolviert“ wurde.
Die ersten Camper trafen am Samstagmittag gegen 13.30 Uhr auf dem bestens präparierten TV-Platz ein und machten es sich in den vier, von der Gemeinde Glattbach zur Verfügung gestellten Mannschaftszelten gemütlich. Natürlich wurde auch die Riesenhüpfburg gleich gestürmt. Danach fanden die Spiele der TVG-WM statt, wo die Teilnehmer eingeteilt in ihre Altersgruppen fleißig Punkte sammeln konnten.
Nach diesen anstrengenden Spielen war der Hunger am Abend natürlich groß – gut dass es aus der TV-Küche leckere Hot-Dogs mit Pommes gab. Auf der anschließenden Abendwanderung wurden dann die Stöcke für das Lagerfeuer eingesammelt, da es in diesem Jahr leckeres Stockbrot und Marshmallows gab. Zum Highlight kam es um 23:00 Uhr, wo der ereignisreiche erste Tag mit einem tollen Feuerwerk beendet wurde.

Langschläfer hatten im TVG-Camp keine Chance, denn bereits um 08:00 Uhr war auf dem TV-Platz ‚Frühsport‘ mit den Mädels der wB-Jugend angesagt. Nach dem Frühstück wurden dann tolle TVG-Handball-Flaggen mit Handabdruck bemalt und von den Kindern individuell gestaltet. Ein wirklich klasse Erinnerungsgeschenk für alle und auch das jährliche MINI-Zeltlager Plakat durfte natürlich nicht fehlen. Vor dem Mittagessen wurde es dann noch einmal richtig nass, denn bei den warmen Temperaturen durfte eine Wasserschlacht natürlich nicht fehlen. Dank der neuen wiederverwendbaren Wasserbomben viel die Schlacht in diesem Jahr besonders lang und feuchtfröhlich aus. Zum Glück stand um 12:15 Uhr das Mittagessen ‚Leckere Nudeln u. Melonen‘ schon in der Halle auf die Camper bereit.

Um 14:15 Uhr begann der ‚Familiennachmittag mit Kinderprogramm‘, zu dem zahlreiche Familienangehörige und auch die jüngsten TVG-ler aus dem Handball-Kindergarten auf dem TV-Gelände eintrafen. An zwölf abwechslungsreiche Spielstationen konnte jeder seine eigene TVG-Medaille erwerben und sich am Ende leckere Süßigkeiten sichern. Inzwischen hatten auch das TVG-Cafe mit selbstgebackenen Kuchen, sowie die Getränke- u. Süßigkeiten-Stände geöffnet und ab 16:00 Uhr gab es leckeres Eis von ‚Daddy Cool‘.
Beliebter weise findet beim MINI-Zeltlager sonntagnachmittags ein ‚Generationsspiel‘ für Eltern u. Kinder statt. In diesem Jahr konnten die Kids ihren Eltern zeigen, wo beim Handballspiel ‚der Hammer hängt‘ und gleich mehrere Siege im Vergleich „Klein gegen Groß“ einfahren. Zum Abschluss des überaus gelungenen MINI-Zeltlagers 2019 wurde noch die Siegerehrung durchgeführt und alle Camper erhielten als Erinnerungsgeschenk eine Trinkflasche mit dem TVG-Logo sowie dem Text ‚MINI-Zeltlager 2019‘.

Ein großer Dank geht an das bestens aufgestellte Trainer/Betreuer-Team inkl. den Spielerinnen der WB-Jugend u. den Jungs der MD-Jugend, sowie den Kuchenbäckerinnen u. fleißigen Händen aus dem Elternkreis und last but not least den zwei Sponsoren - gemeinsam haben sie dem Handballnachwuchs ein tolles Wochenende bereitet!

Infobox wE3 aK-Jugend

Jahrgang: 2009/10

Trainingszeiten:
Winterrunde 2019/20:
Dienstags 17:00-18:30 Uhr in TV-Halle Glattbach
Freitags 17:15-18:45 Uhr in TV-Halle Glattbach

Trainer:
Anette Stefan

Co-Trainer Tino Otrzonsek
Co-Trainerin Eva Wenzel

Betreuer:
Sandra Harter

Handball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

amrehnaubi


philippkrenz_getraenke


quovadisaschaffenburgerhof