Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Rückblick 2. MINI 1-Spieltag Winterrunde 2014/15

F1+2-Jugend:
Foto F1+2-Jugend

Am Sonntagmorgen konnten die MINI1 des TVG die Mannschaften aus Erlenbach und Kirchbrombach zu ihrem Nikolaus-Spieltag begrüßen. Die Mannschaft aus Stockstadt musste leider krankheitsbedingt absagen. Bei einer Spielzeit von 1x14 Minuten wurden vom Glattbacher Nachwuchs folgende Ergebnisse erzielt:

TVG1 - JSG Odenwald/Kirchbrombach 6:7
TVG1 - TV Erlenbach 11:2
TVG2 - TV Erlenbach 7:1
TVG2 - JSG Odenwald/Kirchbrombach 2:10
TVG1 - TVG2 4:2

Im Team TVG1 spielten an diesem Spieltag Natascha Philipp, Meriton Saiti, Paul Krebs, Luis Görz und Egon Beucker.

Im Spiel gegen den Nachwuchs aus dem Odenwald trafen zwei gleich starke Mannschaften aufeinander. So entwickelte sich ein tolles Spiel mit gelungenen Aktionen in der Abwehr als auch im Angriff. Am Ende hatten die Gäste das bessere Ende für sich.

Im zweiten Spiel konnte an die gute Leistung aus dem ersten Spiel angeknüpft werden und so gelang ein 11:2 Erfolg.

Für das Team TVG2 gingen Annika Lindauer, Paula Hock, Flavio Sorace, Peter Herold und Constantin Herwig auf Torejagd.

Auch in ihrem ersten Spiel legten die Youngster los wie die Feuerwehr. In der Abwehr gelang es immer wieder Bälle herauszuspielen und im schnellen Gegenstoß Tore zu erzielen. Am Ende wurde dieses Spiel mit 7:1 gewonnen.

Im Spiel gegen die JSG Odenwald verstrickten wir uns leider zu sehr in Einzelaktionen, Ballverluste waren die Folge und der Gast erzielte so ein Tor nach dem anderen. Die TVGler gaben nicht auf, scheiterten aber immer wieder am Torwart oder des öfteren auch an Pfosten und Latte. Im TVG internen Duell  siegte die Mannschaft TVG1 knapp mit 4:2.

Zur Siegerehrung war hoher Besuch in die TV Halle gekommen. Bischof Nikolaus und sein Knecht Ruprecht waren zu Gast. Nach einigen Worten des Bischofs bekam jeder Spieler, nach einem Sprung über die Rute, eine süße Belohnung überreicht.

Der TVG bedankt sich bei allen Helfern, die zum gelingen dieses Spieltags beigetragen haben.