Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

TVG macht Geschenke

Herren 1:
Foto Herren 1

Die 1. Mannschaft verteilt bei der 36:32 Niederlage in gegen die TSG Offenbach-Bürgel am Nikolaustag fleißig Geschenke in Form von Fahrkarten im Angriff und nachlässiger Abwehrarbeit und muss sich in ihrem letzten Rundenspiel 2014 geschlagen geben. Ohne Dennis und Matthias Stenger sowie Alexander Dittrich musste der TVG nach Bürgel reisen und setzte wieder auf die Dienste der beiden Youngster Sebastian Eschenbrücher und Tim Hock, die ihre Sache sehr gut machten.

Der TVG erwischte keinen gute Start ins Spiel. Nach einigen fahrigen Angriffen konnte man von Glück sagen, dass auch Bürgel noch nicht richtig ins Spiel gefunden hatte und einige Angriffe vergeigte und so blieb es bis zum 6:6 ausgeglichen. Mit zunehmender Spieldauer wurde der Gastgeber aber immer selbstsicherer, wohingegen der TVG weiterhin Probleme im Angriff hatte. Mit schwachen Abschlüssen aus dem Rückraum und von außen warf man den gegnerischen Torhüter regelrecht warm. Die Folge war ein 6:0 Lauf der Offenbacher zum 12:6 Zwischenstand. Erst jetzt besann sich die Stanzel-Mannschaft wieder auf ihre Stärken, forcierte das Abwehrspiel und konnte mit schnellen Angriffen das Spiel wieder ausgeglichener gestalten. Zur Pause konnte man wieder bis auf 2 Tore (15:13) heranrücken.
Die Partie blieb auch nach der Halbzeit zunächst knapp. Mit einer schnellen zweiten Welle konterte der TVG immer wieder die Angriffe der TSG. Doch ein großes Problem konnte man auch weiterhin nicht Abstellen: Der starke Halblinke der Gegner stellte die Abwehr immer wieder vor Probleme und traf aus allen Lagen. Als nun auch das Angriffsspiel des TVG lahmte, nahm das Unglück seinen Lauf. Innerhalb kürzester Zeit enteilten die Gastgeber und beim Stand von 33:23 115 Minuten vor Schluss war das Spiel praktisch entschieden. Die Spieler zeigten jetzt aber nochmal Moral und kämpften in der verbleibenden Spielzeit noch einmal um jedes Tor. Da die Begegnung weiterhin sehr schnell geführt wurde, konnten sich die TVG-Fans wenigstens über viele Tore freuen, ehe das Spiel beim Endstand von 36:32 abgepfiffen wurde.

Für die 1. Mannschaft war das bereits das letzte Rundenpiel in diesem Jahr, denn bereits vor Anfang der Saison hat der Gegner des kommenden Spieltages seine Mannschaft zurückgezogen. Mit 13:11 Punkten steht man im Mittelfeld einer ausgeglichenen Landesliga, in der man auch im nächsten Jahr um jeden Punkt kämpfen muss, um mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben. Ein letztes Schmankerl gibt es für den TVG-Fans aber noch. Am 21. Dezember 2014 steht für den TVG noch das HHV Länderpokalturnier auf dem Programm. In der Maingauhalle Kleinostheim trifft man auf die heimische HSG Kahl/Kleinostheim, die HSG Aschaffenburg und den Hünfelder SV aus der Landesliga Hessen/Nord.

M. Müller, S. Friedrich; St. Schwob 9/3, A. Schwob 4, T. Clemens 4, S. Eschenbrücher 3, A. Hain 3, T. Hock 2, A. Parr 2, St. Parr 1, F. Stanzel 1, J. Bergmann 1, S. Beißler 1, D. Schüßler.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

kleingruenestal


bernhardstenger_rad


kunkelpeterheeg