Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Lobenswerter Auftritt trotz Niederlage!

mE1-Jugend:
Foto mE1-Jugend

Im vorletzten Meisterschaftsspiel der Winterrunde 2014/15 war die männliche E-Jugend zu Gast beim Tabellenzweiten TV Schaafheim, dem man in der Hinrunde nach einer schwachen Leistung noch mit 15:33 unterlag. Der TVG-Nachwuchs, der krankheitsbedingt ohne Auswechselspieler antreten musste, zeigte sich wenig beeindruckt und präsentierte sich in den ersten ca. 15 Minuten bei der Spielweise 2 x 3:3 überaus spiel- u. einsatzfreudig und konnte das Spielgeschehen über die Stationen 0:1/4:2 u. 5:5 bis zum 7:6-Rückstand überraschenderweise ausgeglichen gestalten. Gegen die überwiegend mit Jungs des Jahrgangs 2004 angetretenen Schaafheimer erspielten sich 3 TVG-Youngster des Jg. 2006 Meriton, Jakob u. Peter zahlreiche Torchancen und in der Defensive zeigten Joel, Max u. Mike vom Jg. 2004 bestens unterstützt durch TVG-Keeper Liam bessere Leistungen als in den vorangegangenen Spielen. 3 unnötige Ballverluste kurz vor der Halbzeitpause ergaben die 11:7-Führung für den TVS.

In der 2. Hälfte traten nach dem 11:8 bei der Spielweise '6:6 offene Manndeckung' die bekannten Schwächen in der Zuordnung der Gegenspieler auf und die Hausherren konnten auf 15:8 erhöhen. Danach fing sich die TVG-Truppe wieder und konnte mit vorbildlichem Einsatz von allen 7 TVG-Jungs über die Zwischenstände 18:10 u. 20:12 dem Tabellenzweiten Paroli bieten. Zweifellos eine positive, lobenswerte Leistung des TVG-Nachwuchses in diesem Spiel, dessen Endstand von 22:14 leider etwas zu hoch ausfiel.

Das 'letzte Aufgebot' des TVG spielte mit LIam Alibayli im Tor, sowie mit den Feldspielern Joel Bonfig 4/1, Max Dittfeld 1, Peter Herold 1, Jakob Hove 4/1, Meriton Saiti 3 u. Mike Schickling 1.