Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Mehrfach Comeback wird nicht belohnt

Herren 2:
Foto Herren 2

Am vergangenen dreifach Heimspieltag musste unsere zweite Mannschaft in Ihrem letzten Rundenspiel gegen die erste Mannschaft der HSG Aschaffenburg ran. Die Favoritenrolle war klar den Gästen zugeteilt, die sich vor dem Spiel mit 34:16 Punkten auf Platz drei fanden - unsere Jungs, nach einer schwachen Rückrunde hingegen, nur auf Platz elf (19:33 Punkte). Auch der wieder einmal sehr dünne Kader des TVG (nur ein Auswechselspieler + Torwart) ließ nichts Gutes verheißen, als die Schiedsrichter das Spiel anpfiffen.

Was die zahlreich erschienenen Zuschauer dann jedoch sahen, war das, was man in der gesamten Rückrunde so schmerzlich vermisste. Nun gut, die erste Halbzeit war wahrlich kein Augenschmaus, denn vor allem unser Keeper Danny Küppers war es immer wieder der den Kasten für die Gäste vernagelte und unseren Jungs damit den A…llerwertesten rettete. Im Angriff war in den ersten 30 Minuten auch noch etwas Sand im Getriebe, jedoch konnte man bis zum 7:8 den Vorsprung der HSG bei nur einem Tor halten. Jetzt machten sich aber aber die wenigen Wechselmöglichkeiten bemerkbar, sodass die Aschaffenburger bis zum Halbzeitpfiff noch auf sechs Tore (8:14) davon ziehen konnten.

Das hier noch nichts entschieden war, war allen Spielern bewusst. Ziel in der zweiten Hälfte war vor allem eines: man wollte den TVG Fans ein ansehnliches Spiel bieten und sich nicht, wie schon zu oft in dieser Runde, mit zehn oder mehr Toren abschießen lassen. So entwickelte sich im zweiten Durchgang ein recht ansehnliches Spiel. Immer wieder zwang man die HSG zu unkontrollierten Abschlüssen und konnte im Gegenzug einen Treffer landen, so dass man sich Zug um Zug wieder heran kämpfte. Beim 16:17 war es dann so weit und unser TVG war wieder auf Augenhöhe. In Folge verpasste man aber leider noch einen drauf zu setzen, was die Aschaffenburger prompt nutzten um wieder auf zwei (16:18) bzw. drei Tore (17:20, 20:23) zu erhöhen. Nun konnten unsere Jungs aber erneut mit zwei Toren in Folge zum 22:23 aufschließen, doch auch hierauf wusste der Gegner an diesem Tag zu kontern und zog so fünf Minuten vor Spielende seinerseits wieder mit drei Toren in Front (22:25). In den vergangen Partien des TVG2 wäre dies sicherlich der Zeitpunkt gewesen die Köpfe hängen zu lassen, doch angefeuert von den lautstarken Fans konnte man kurz vor Ende zum zweiten mal (nach dem 1:1) in der Partie ausgleichen. (25:25) Leider gelang der HSG im Anschluss aber noch ein Treffer, den man in den verbleibenden 40 Sekunden nicht ausgleichen konnte, sodass man nach einer kämpferisch starken Partie doch wieder mit leeren Händen da stand. (Endstand: 25:26)

Der TVG2 bedankt sich an dieser Stelle für die zahlreich erschienen Zuschauer, Trommler, Anfeuerer und Mitfieberer. Des weitere gilt ein ganz besonderes Dankeschön unserem Danny Küppers der an diesem Tag sein wohl letztes Spiel im Outfit des TVGs gemacht hat, da er ab der kommenden Runde noch einmal mit der dritten Mannschaft der HSG Aschaffenburg die Hallen unsicher machen möchte. DANKE für ein paar super Jahre - du bist immer wieder herzlich willkommen bei uns!

Für den TVG spielten: TW Danny Küppers, TW Dominik Bergmann, Tim Wenzel 8, Valentin Schwinger 5/1, Bastian Prediger 5/3, Lukas Stumpf 4, Christopher Heeg 2, Thorsten Leidl 1, Stefan Krämer, Philipp Kömm

Infobox Herren 2

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Dienstag 18:45-20:30 Uhr 2fach-Halle Leider
Weitere Trainingseinheiten individuell mit der 1. Mannschaft!

Trainer:
Florian Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

hornungLutz


aubicontectra


arnoldgemuetlichkeit