Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Und täglich grüßt das Murmeltier

Herren 1:
Foto Herren 1

Ähnlich wie Bill Murray im überschriftgebenden Film scheint die 1. Mannschaft in einer Zeitschleife gefangen zu sein. Wie auch in den vergangenen Jahren verlor der TVG sein Auftaktmatch gegen einen durchaus schlagbaren Gegner. Dieses Jahr hieß es nach desolater Angriffsleistung 22:20 Gegen Nieder-Roden 2. Dabei stand Trainer Markus Stanzel im 1. Saisonspiel im Gegensatz zur Vorbereitung ein voller Kader zur Verfügung. Während die Testspiele oft mit nur wenigen Auswechselspielern bestritten wurden, mussten am vergangenen Sonntag gleich 5 Spieler neben der Bank Platz nehmen, um die Möglichkeit zu haben, den Kader im Laufe des Spiels individuell auf die Spielsituation aufzufüllen. Und diese Möglichkeit wurde auch gleich genutzt, um nach wenigen Minuten Tom Clemens auf die Bank und auch gleich ins Spiel zu ordern. Ziel war es, gegen den offensiv und aggressiv deckenden Gegner mit einem schnellen Mann das Angriffsspiel zu beleben. Zuvor war der TVG zu einfallslos vorgegangen und rannte sich immer wieder in der Deckung des Gastgebers fest. Wenigstens stand die eigene Verteidigung inklusive Torwart Marco Müller, sodass sich trotz der eigenen Angriffsschwäche bis zu Halbzeit ein Schneckenrennen um die Führung entwickelte, dass die HSG Nieder-Roden knapp mit 9:8 für sich entscheiden konnte.

Die zweite Halbzeit glich im großen und ganzen der Ersten. Die HSG legte 2-3 Tore vor, Glattbach kämpfte sich heran, konnte aber nie in Führung gehen. Immer wenn man das Gefühl hatte, dass das Spiel jetzt kippen könnte, schlich sich beim TVG ein technischer Fehler ein, den Nieder-Roden konsequent zu einfach Gegenstoßtoren nutzte So war weiterhin allein T. Clemens, der mit seiner Schnelligkeit Lücken in die gegnerische Abwehr reißen konnte. Dass die Begegnung trotzdem bis zum Ende spannend blieb lag an der weiterhin guten 6gg6 Deckung des TVG. Bis in die Schlussminute hinein hatte man die Möglichkeit auf wenigstens einen Punktgewinn, musste die Hoffnung aber schlussendlich begraben. Festzuhalten bleibt, dass man mit nur 20 Toren kein Spiel in der Landesliga wird Gewinnen können.

Mitgespielt haben: Marco Müller; Tom Clemens 5, Steffen Schwob 5/4, Stefan Parr 3, Dennis Stenger 3, Sebastian Beißler 1, Florian Stanzel 1, Alexander Hain 1, Tim Hock 1, Andreas Parr, Andreas Schwob, Alexander Dittrich, Julian Rickert. Matthias Stenger.
Moralische Unterstützung durch: Frederik Usselmann, Dominik Bergman, David Schüßler, Jens Bergmann.

Infobox Herren 1

Trainingszeiten:
Winterrunde 2018/19:
Montag 20:15-22:00 Uhr in TV-Halle Glattbach
Mittwoch 20:00-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Sadri Syla

Betreuer:
F. Stanzel

T V G - F A N - S C H A L
Die tollen Fan-Schals können zum supergünstigen Fan-Preis von nur € 10 direkt bei Helmut Kaup, Tel. 06021 46432 oder am Eintritt zu den Heim- spielen der 1. Herren-Mannschaft gekauft werden!

Handball



Faustball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

stenger_radroch


pfaffenmuehlesodenthaler


kontreuwelzbacher