Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Konzentration ist angesagt

Herren 1: Vorschau
Foto Herren 1

Im vorletzten Heimspiel des Jahres kreuzt am Samstag die HSG Rodenstein im Weberdome auf. Die Odenwälder durchleben aktuell sehr bittere Zeiten. Nach einem personellen Aderlass vor der Runde konnte die Mannschaft in den bisherigen 11 Partien noch nicht ein Erfolgserlebnis feiern und steht weit abgeschlagen mit Null Punkten auf dem Platz mit der Roten Laterne. Im Durchschnitt gingen die Spiele mit ca. 10 Toren verloren, nur gegen den letzten Gegner des TVG, die HSG Stockstadt/Mainaschaff, stand man am vorletzten Spieltag kurz vor einem Punktgewinn (26:27). In der letzten Woche gab es dann in Babenhausen eine erwartet hohe Niederlage, wobei der HSG anscheinend nur 8 Feldspieler zur Verfügung standen. Auch beim TVG wird das Team wohl durch Spieler aus der zweiten Mannschaft verstärkt. Solche Konstellationen sind jedoch immer sehr gefährlich und auch der TVG sollte alles daran setzen, sich nicht in irgendeiner Sicherheit zu wiegen und sich schon vor der Partie als Sieger zu sehen. Schon allein den TVG-Fans, die das Derby in Stockstadt zu einem Heimspiel gemacht haben, ist man verpflichtet, diese Aufgabe hochkonzentriert anzugehen, um den Erfolg vom Wochenende noch zu vergolden. Viel wird sicher auch darauf ankommen, wie man den Topscorer der HSG S. Lieb in den Griff bekommen wird. Sollte dies gut gelingen, dann dürfte einem Sieg nichts im Wege stehen.