Turnverein 1895 e. V. Glattbach

Wir bewegen Glattbach!

Souveräner Start-Ziel-Sieg

Damen:
Foto Damen

Glattbach spielte am Sonntag gegen den Landesliga-Absteiger, die HSG Sulzbach/Leidersbach II. Die ersten zehn Spielminuten hatten die TVG-Mädels wohl noch eine Spur zu viel Respekt vor der Oberligareserve, die im Mittelfeld der Tabelle steht. Die Abwehr stand nicht kompakt genug, vielleicht hatte man zu viel Spekulatius genascht, denn der Mittelblock stürzte manches Mal zu überhastet hinaus und lies dem Gegner somit eine einfache Torchance. Manchmal war das spekulieren aber auch erfolgreich und man stibitze den Ball aus dem Angriff um diesen im Tempogegenstoß nach vorne zu tragen und im Tor unterzubringen. So gingen die Gastgeberinnen  von Beginn an in Führung und bauten diese konsequent bis zur Halbzeit auf 20:12 aus.  Dennoch wollten sich die HSG-Bienen keinesfalls geschlagen geben und sich in den zweiten 30 Minuten zurück kämpfen. Für die Friedrich-Schützlinge hieß die Devise: weiter so! Abwehr besser verdichten und weiterkämpfen für zwei wichtige Punkte und sich (was wohl auch nicht ganz unwichtig sein wird diese Saison) in der Tabelle ein besseres Torverhältnis zu verschaffen.  So sollte es auch in der zweiten Spielhälfte sein, die dicht stehende TVG-Abwehrreihe  mit einer starken Torfrau A.Ott im Rücken war nur schwer zu knacken für die Rhein-Main Bienen. Oft gelang dies nur mit Einzelaktionen der jungen Rückraumspielerin S.Becker.  Beim Spielstand von 21:14 legten die TVGler aber dann richtig los, mit 12 Toren in Folge spielte man sich fast in einen Rausch. Im Angriffsspiel waren die grün weißen meistens einen Tick schneller und fanden Lücken in der HSG Defensive, die vom TVG eiskalt genutzt wurden. Auch Nadine Müller, die nach  neun Wochen Pause endlich wieder mit auf dem Parkett war, steuere gleich zum Einstand vier Tore zum wohl verdienten 43:21 Sieg hinzu.


Fazit des Spiels, gegen die kommenden Gegner Rodenstein (Tabellendritter), Wallstadt (-vierter) und Obernburg(-erster) muss man unbedingt die Fehlerquellen aus der ersten Halbzeit minimieren bzw. abstellen, denn diese Gegner würden sich nicht zweimal bitten lassen und die Fehler gnadenlos ausnutzen.  Dafür haben nun die  Glattbacher  bis Samstagabend Zeit, denn dann tritt der TVG gegen die HSG Rodenstein an. 

Für den TVG siegten:  B.Stenger 1/1, K.Wüst, L.Smetana 3, A.Müller 3, N.Müller 4, Chr.Roch 6, J.Möckl 6, C.Sauer 1, T.Traup 10/1, St.Grötsch 5, E.Buhler 4/2 und Im Tor A.Göbel, A.Ott

Infobox Damen

Trainingszeiten:
Winterrunde 2019/20:
Mittwoch 20:00-21:30 Uhr in 3fach-Halle Hösbach
Freitag 20:30-22:00 Uhr in 3fach-Halle Hösbach

Trainer:
Stephanie Grötsch

Co-Trainer: Michael Dyroff

Betreuer:
Anna Müller

Handball



Turnen



Fitness



Tennis






Partner des TVG



Link zum Club100

contectraorschler


krenz_getraenkegumbel


pfaffenmuehlekontreu